Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Biker Station
Der Versicherungsspezi
Continentale
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Heizungsbaumann

HORHAUSEN – Volles Haus und „Happy Party Power Pur“ zur 9. Horser Wiesn

Veröffentlicht am 29. September 2019 von wwa

HORHAUSEN – Volles Haus und „Happy Party Power Pur“ zur 9. Horser Wiesn – Auch die 9. Auflage hat es einmal mehr bestätigt: Die Horser Wiesn gehört zu den angesagtesten Oktoberfesten in der Region. Und das nicht nur wegen der fantastischen Atmosphäre der festlich geschmückten Kaplan-Dasbach-Wiesn-Halle sondern auch wegen AISCHZEIT, der Show-, Stimmungs- und Partyband aus Franken, die bereits zum fünften Mal Tische und Bänke ordentlich zum Wackeln brachte. Lustige Showeinlagen – auch mitten im Publikum –, Moderation und zündende Gags, mitreißende Musik der Sparten Volksmusik, Partyschlager, Rock und Pop, brachten die Stimmung schnell auf den Höhepunkt und ließen sie bis tief in die Nacht andauern. Beliebter Treffpunkt zwischendurch war die Almbar im Foyer: Bei Wein, Hugo, Sekt und hochprozentigen Spezialitäten gönnte man sich gerne ein Päuschen vom wilden Treiben in der Halle.

Eingeleitet wurde die große Wiesn-Party mit dem traditionellen Fassanstich, durchgeführt von Fred Jüngerich, dem Bürgermeister der künftigen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, der schon das zweite Jahr in Folge das beliebte Fest eröffnete. Unterstützung erhielt er von Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und dem Beigeordneten der Ortsgemeinde, Jörg Czuback, sowie dem Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski und dem ortsansässigen Getränkelieferanten Tobias Radermacher sowie Sandra Schnug.

Thomas Schmidt freut sich: „Die Horser Wiesn ist nicht nur ein Fest, dem Jahr für Jahr viele Horhausener Bürger entgegenfiebern. Auch lockt unser Oktoberfest stets Gäste aus dem weiten Umland, um in dem einmaligen, stimmungsvollen Ambiente mit original Münchner Hofbräu Oktoberfestbier, bayrischen Schmankerln und einem spitzen Liveprogramm die Oktoberfestsaison zu eröffnen.“

Veranstalter Claudius Leicher fügt begeistert hinzu: „Die Horser Wiesn hat mit Aischzeit nicht nur eine der besten und begehrtesten Oktoberfestbands überhaupt. Die Horser Wiesn hat auch immer wieder ein fantastisches Publikum, das es nicht nur versteht, ausgelassen zu feiern sondern auch bis zum Schluss friedlich miteinander umzugehen. Es macht richtig Spaß zuzuschauen. Wir freuen uns schon jetzt auf unsern ersten runden Geburtstag „10 Jahre Horser Wiesn“ – natürlich wieder mit Aischzeit – am 26. September 2020.“ Foto: Veranstalter

Foto: Ein kräftiges Prost auf die 9. Horser Wiesn! (v.l.): Claudius Leicher, Fred Jüngerich, Thomas Schmidt, Jörg Czubak und Sandra Schnug.