Biker Station
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Heizungsbaumann
Taxi Bischoff
Jakob Nestle
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Reifen Krah
Continentale
Der Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie

NEUWIED – Mit Schal und Stulpen für die kühle Jahreszeit gerüstet

Veröffentlicht am 5. Oktober 2019 von wwa

NEUWIED – Mit Schal und Stulpen für die kühle Jahreszeit gerüstet – NähWerkstatt: Nächster Treffpunkt ist am 9. Oktober – Nützliche Accessoires, wie Schals, Taschen und ähnliches müssen nicht immer viel Geld kosten – aus bunten Stoffen und mithilfe der Nähmaschine können farbenfrohe Einzelstücke entstehen. Einen Rahmen, um die ersten Schritte an der Nähmaschine zu erlernen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und eigene Objekte zu kreieren, bietet die NähWerkstatt im Stadtteiltreff.

Beim nächsten Treffen im Rheintalweg 14 am Mittwoch, 9. Oktober, von 17.30 bis 20 Uhr werden nützliche Accessoires für den Herbst genäht. Mit einem selbstgenähten Loop-Schal oder kreativen Armstulpen kann man den kälteren Temperaturen trotzen und so den Herbst im Freien auskosten. Manch einer freut sich auch über ein kleines faltbares Sitzkissen, um die wärmenden Sonnenstrahlen auf den Bänken Neuwieds noch länger genießen zu können. Näherfahrene unterstützen Neulinge gern bei den ersten Schritten an der Nähmaschine und beim Umsetzen eigener Ideen.

Das Angebot ist kostenlos. Die Besucher sollten jedoch ihren eigenen Stoff mitbringen. Für einen Loopschal benötigen Sie zwei Bahnen Jersey-Stoff mit den Maßen 30 Zentimeter mal mindestens 130 Zentimeter; für Armstulpen reichen zwei Stoffbahnen in der Größe von jeweils 50 mal 50 Zentimeter.

Aufgrund einer Baumaßnahme ist der Rheintalweg derzeit nicht befahrbar. Der Stadtteiltreff ist aber zu Fuß und barrierefrei von der Kappelstraße und der Rudolf-Troost-Straße aus erreichbar. Weitere Informationen gibt es im Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, Neuwied, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de, Telefonnummer 02631 863 070.