Reifen Krah
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Biker Station
Continentale
Geschenke Galerie
Heizungsbaumann
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Der Versicherungsspezi

NEUWIED-GLADBACH – Vandalismus an der Wülfersbergkapelle – Sachbeschädigungen rund um das historische Gebäude

Veröffentlicht am 25. September 2019 von wwa

NEUWIED-GLADBACH – Vandalismus an der Wülfersbergkapelle – Sachbeschädigungen rund um das historische Gebäude – An der Gladbacher Wülfersbergkapelle ist es in jüngster Zeit wiederholt zu Sachbeschädigungen gekommen. Der Förderkreis Wülfersbergkapelle und die Stadtverwaltung suchen die Verursacher.

Das Areal rund um die im 12. Jahrhundert gebaute Wülfersbergkapelle ist zurzeit offensichtlich ein von Jugendlichen gern besuchter Treffpunkt. Die lassen es, wie Augenzeugen berichten, leider an der notwendigen Sorgfalt mangeln. Die Folge: Das Gelände vermüllt. Markus Hillen, der Vorsitzende des Fördererkreises Wülfersbergkapelle, hat mittlerweile die Stadtverwaltung über die Zustände dort informiert. Deren Immobilienmanagement ist für die Kapelle zuständig.

Was hat Hillen festgestellt? Rund um die Wülfersbergkapelle wird regelmäßig gegrillt und Shisha geraucht, eine Palette wurde dort abgelegt, die zum Abstellen von Gegenständen dient. Der bei den Freizeitaktivitäten entstehende Müll bleibt liegen. Verstreut rund um die Kapelle, auf der Treppe und bis hinunter in die Kurve am Regenauffangbecken finden sich Kunststoffteile und Glasscherben, von denen Verletzungsgefahren für Mensch und Tier ausgehen.

Doch das ist nicht alles: Die drei rund um die Kapelle im Boden eingelassenen Bänke wurden herausgerissen und umgestellt, wobei ein Fallrohr beschädigt wurde. Brandspuren ziehen sich bis auf die Wiese. Hillen, der sich mit dem Fördererkreis um die Müllbeseitigung kümmert, hat mittlerweile die Polizei eingeschaltet, die Stadt hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Verwaltung nimmt Hinweise, die zu den Verursachern der Beschädigungen führen, unter Telefonnummer 02631 802 308 entgegen.