Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Continentale
Biker Station
Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Heizungsbaumann
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi

SF Neustadt – SSV95 Wissen 27:21

Veröffentlicht am 15. September 2019 von wwa

WISSEN – SSV95 Wissen – Doppelte Enttäuschung in Neustadt – Herren des SSV stehen sich selbst im Weg und verlieren in Neustadt – SF Neustadt – SSV95 Wissen 27:21 (8:9) – Nach dem ersten Saisonspiel in der vorigen Woche wollten die Herren des SSV an den Erfolg anknüpfen und gingen hochmotiviert in das Spiel. In der ersten Halbzeit erfüllte man die vorgegebenen Ziele, die man in der zweiten Halbzeit allerdings nicht mehr halten konnte.

Motiviert und mit einem breiten Kader reiste man am vergangenen Sonntag, den 15.09.2019 nach Neustadt an die Wied. Die Ziele waren klar vorgegeben: Man wusste, dass dieses Spiel sowohl in Angriff als auch Abwehr härter werden würde, als das Spiel zum Saisonauftakt. Somit wollte man in der Abwehr gut stehen, Ballgewinne forcieren, um einfache Tore werfen und die Neustädter gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. In einer zähen Anfangsphase konnte sich der SSV nach rund fünf Minuten eine 2:0-Führung erspielen. Das Spiel der ersten Halbzeit wurde immer wieder durch gute Abwehraktionen der Wissener angeführt, sodass man – auch durch einige unnötig vergebene Torchancen – zur Halbzeit knapp mit 9:8 führte.

In der Auszeit mahnte der Mannschaftsverantwortliche Uli Diederich den Ball weiter konzentriert zu spielen und die Ungenauigkeiten im Spiel der langsamer werdenden Neustädter auszunutzen. Dies wollte die Mannschaft auch in der zweiten Halbzeit umsetzen.

Das Bild, das sich den Zuschauern dann bot, war ein ganz anderes: Die Wissener spielten sehr viele überhastete Angriffe und trafen das Tor nicht mehr. Durch viele dieser unvorbereiteten Aktionen musste man auch sehr viele einfache Tore der Sportfreunde hinnehmen, so dass bereits nach wenigen Minuten bim Stand von 15:11 eine deutliche Führung für Neustadt auf der Anzeigetafel stand. In einer Auszeit wurde nochmals gemahnt, dass man das Spiel jetzt so nicht aus der Hand geben dürfe und nochmals konzentriert zupacken müsse, damit man den Ball nicht zu schnell verliere. In der folgenden Zeit konnte man sich kurz fangen, bevor die Heimmannschaft mit sieben Toren auf 21:14 davonzog. In der restlichen Viertelstunde war man nicht mehr in der Lage den hohen Rückstand aufzuholen, auch wenn einige taktische Änderungen in der Abwehr die Neustädter bei ihren Abschlüssen verunsicherten. Letztendlich musste der SSV mit einer deutlichen 27:21 Niederlage die Heimreise antreten. Besonders gegen Ende des Spiels zeigte sich noch einmal, dass man wieder mehr an der Einstellung und der Disziplin arbeiten muss, da man nur so auch die schwierigen Situationen in einem Spiel meistern kann.

In den nächsten Wochen ist für die Herren des SSV95 Wissen nun erst einmal Pause – genügend Zeit um den Saisonauftakt in aller Ruhe aufzuarbeiten. Das nächste Spiel findet dann am Samstag, den 12.10.2019 um 17:30h bei der TuS Weibern statt.

Es spielten: Reifenrath – Brenner (1), Demmer (1), Diederich (1), Gräber (1), C. Hombach (5/5), P. Hombach (3), C. Nickel (1), B. Nickel, Orthey, Rödder (5), Scholz, Tomm (3). (Vereinsbericht)