IRCHEN – Verkehrsunfall in Siegen – Drei verletzte Personen und hoher Sachschaden

Veröffentlicht am 10. September 2019 von wwa

KIRCHEN – Verkehrsunfall in Siegen – Drei verletzte Personen und hoher Sachschaden – Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, 08. September, in Kirchen leicht verletzt, der Sachschaden wird von der Polizei auf circa 35.000 Euro geschätzt. Ein 46jähriger Mann hatte die Austraße befahren und beabsichtigte in die Siegener Straße nach links in Richtung Betzdorf einzubiegen. Beim Einbiegen kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 36jährigen Mann, der die Siegener Straße aus Richtung Betzdorf kommend in Richtung Siegen befuhr. Durch die Kollision werden die Fahrzeuge mehrere Meter in Richtung Siegen geschleudert. Der 46jährige und sein mitfahrender 17jähriger Sohn, sowie der 36jährige wurden leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung wurden sie wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Dem 46jährigen wird eine Vorfahrtsverletzung vorgeworfen. Aufgrund des Schadensbildes wird davon ausgegangen, dass auch seine Geschwindigkeit zum Unfall Geschehen beigetragen hat. Quelle: Polizei