KIRCHEIB – Herbstakademie in der Kulturwerkstatt Kircheib

Veröffentlicht am 11. September 2019 von wwa

KIRCHEIB – Herbstakademie in der Kulturwerkstatt Kircheib – Unter dem Titel „Glühende Landschaften“ findet vom 30. September bis 04. Oktober zum ersten Mal die Herbstakademie in der Kulturwerkstatt Kircheib statt. Das junge Kulturzentrum im Landkreis Altenkirchen bietet in den Herbstferien (RLP) verschiedene Kurse für Groß und Klein in den Bereichen Musik, Malerei und Animationsfilm an. Darunter ein Street Art Workshop des mexikanischen Künstlers Victor Perez, ein Kurs für Landschaftsmalerei, ein Hörspielworkshop und eine Einführung in die Loop Station.

Seit der offiziellen Gründung zu Beginn des Jahres hat die Kulturwerkstatt Kircheib schon öfter mit ihren ausgewählten Konzerten, Lesungen und Ausstellungen und den dazugehörigen Workshops auf sich aufmerksam gemacht. Im Rahmen des Herbst/Winter Programms findet vom 30. September bis 04. Oktober als erstes großes Highlight die Herbstakademie für kulturelle Bildung statt.

Für das Programm hat Organisatorin Stephanie Krah Künstler/innen aus ganz Deutschland eingeladen Workshopideen zum Thema „Glühende Landschaften“ zu entwickeln. Der Titel ruft das assoziative Bild einer herbstlichen Szenerie auf und legt zugleich einen positiven Fokus auf das pulsierende Landleben. Aus den eingegangenen Workshopideen ist ein buntes Programm entstanden, das für jeden vom Kindergarten- zum Rentenalter und von der Anfängerin bis zum Vollprofi etwas zu bieten hat.

So wird die bekannte, aus der Region stammende Malerin Sabine Hack einen dreitägigen Einführungskurs in die Landschaftsmalerei geben, der Kölner Filmemacher Norman Grotegut in einem eintägigen Kurs zeigen wie man ganz einfach Animationsfilme mit dem Smartphone machen kann und der Dresdner Musiker Arystan Petzold wird den Teilnehmer/innen an zwei Nachmittagen seine Fähigkeiten an der Loop Station vermitteln. Darüber hinaus gibt es Angebote in Street Art, Gesang, Hörspielkunst und Beatboxing sowie einen Vortrag zum Thema Zeitwahrnehmung. Alle Workshops sind spielerisch-praktisch angelegt und auch ohne Vorkenntnisse besuchbar.

Durch eine zweijährige Förderung der Kulturwerkstatt im Programm LandKultur des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ist es den Veranstalter/innen möglich, die Kurse weit unter den marktüblichen Preisen anzubieten. Für Frühbucher/innen gibt es darüber hinaus eine zusätzliche Ermäßigung auf die Teilnahmegebühren. Die Kulturwerkstatt befindet sich auf dem Gelände des Reifenhandels „Reifen Krah“ (Hauptstraße 14, 57635 Kircheib). Das komplette Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung findet sich auf der Homepage unter www.kulturwerkstatt-kircheib.de. Kontakt: Stephanie Krah    Email: s.krah@kulturwerkstatt-kircheib.de    Telefon: 0176 / 239 713 79