ALTENKIRCHEN – Stars & Sternchen geben sich im Herbst/Winterprogramm des Kulturbüros Haus Felsenkeller die Ehre

Veröffentlicht am 12. September 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN – Stars & Sternchen geben sich im Herbst/Winterprogramm des Kulturbüros Haus Felsenkeller die Ehre – Bruno Jonas, Chaplin – Das Musical und Michael Hatzius in der Stadthalle Altenkirchen – Ganze zehn Veranstaltungen bietet das Team um Geschäftsführer Helmut Nöllgen bis zum Jahresende an, überwiegend in der Stadthalle Altenkirchen. In gewohnt guter Zusammenarbeit mit der Stadt, nun erstmals unter der Regie des neuen Stadtbürgermeisters Matthias Gibhardt, und der Verbandsgemeinde Altenkirchen, mit Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich, ist eine bunte Programmvielfalt entstanden, von Kabarett und Comedy, über ein Musical bis hin zu Bands aus Großbritannien und ungewöhnlichen Musikern aus Norwegen ist alles dabei, was das Kulturherz begehrt.

Die „Saison Herbst/Winter“ beginnt am 17. Oktober mit IONA Music. IONA, bereits mehrfach in Altenkirchen zu Gast gewesen, hat sich aufgelöst. Dennoch ist der Bandleader Dave Bainbridge weiterhin mit der Musik der Band auf Tour. Verstärkt hat er sich mit „Lord of the Dance“-Sängerin Sally Minnear und tritt mit ihr gemeinsam als Duo erneut in der Stadthalle Altenkirchen auf. Ein Abend mit IONA Musik und mehr.

Das Kabaretturgestein und Mitglied von „Scheibenwischer“ Bruno Jonas kommt mit seinem aktuellen Programm „Nur mal angenommen“ am 18. Oktober erstmals nach Altenkirchen.

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums von Woodstock in diesem Jahr, spielt Bandleader Leo Lyons mit seiner aktuellen Band Hundred Seventy Split am 23. Oktober in Altenkirchen. In 1969 war er mit seiner ersten Band Ten Years After live auf dem legendären Festival zu sehen. Hundred Seventy Split spielt bei ihrem Auftritt das komplette Woodstock-Programm von Ten Years After in der Stadthalle, ein Muss für Kenner der Band. Foto: Photograher Arnie Goodman

Am 24. Oktober ist die eigenwillige und charmante Echse gemeinsam mit dem mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius in der Kreisstadt und präsentieren ihr Programm „Echsoterik“.

Viele Jahre mussten die Fans warten. Nun kommen die wilden Wikinger von Saor Patrol mit ihrem Scottish Medieval Rock wieder nach Altenkirchen und werden am 02. November die Stadthalle zum Beben bringen.

Eine verwegene Mischung aus Folk, Pop Rock, „norwegische Poesie – musikalisch wild und rau dargeboten, aber auch voller Humor und menschlicher Wärme.“ So würde Tom Waits klingen, würde er auf Norwegisch singen. All das umschreibt die norwegische Band Ljodahått, die am 03. November einen ihrer wenigen Auftritte in Deutschland in der Stadthalle Altenkirchen verbringt.

Das absolute Highlight des zweiten Halbjahres ist dann am 06. November – Chaplin – Das Musical.
Das Musical CHAPLIN erzählt die Geschichte seines Namensgebers Charlie Chaplin, von dessen Aufstieg und seinem Fall, seinem Weg zum Ruhm. Als er nach Amerika kam, war er ein Niemand. Als er es verließ, tat er dies begleitet von Skandalen und Kontroversen. Inzwischen wurde Charlie Chaplin zu einem der beliebtesten und bekanntesten Entertainer der Welt. Er war Komiker, Schauspieler, Regisseur und Komponist. Er wurde als Genie, revolutionärer Filmemacher und seine Werke als Meilensteine der Filmgeschichte bezeichnet. Die Show wird von aufregenden Tanzeinlagen und musikalischen Nummern begleitet, die Songs auf Englisch, die Dialoge auf Deutsch – ein Erlebnis für jedes Alter! Foto: ©Gallissas

Der Opener des Spiegelzelts 2018 gastiert aufgrund großer Nachfrage noch einmal in Altenkirchen. In Zusammenarbeit mit BMW Hakvoort präsentiert das Kulturbüro The Spirit of Falco. Am 23. November kann man die Show rund um die Musik des Wiener Weltstars erneut in Altenkirchen erleben.

Er gehört inzwischen zu den ganz großen der deutschen Kabarettszene. Jochen Malmsheimer gastiert mit «Flieg Fisch, lies und gesunde! oder: Glück, wo ist Dein Stachel?!» am 13. Dezember in der Stadthalle. Foto: Portrait©Dominic Reichenbach

Bunt und schrill wird der Abschluss des Jahres, mit der Travestieshow Ham & Egg und ihrem zehnten Abendfüllenden Programm „Aus Spaß verkleidet“. Gedacht ist dieser Abend, 15. Dezember, auch für alle Firmen und deren Weihnachtsfeiern, für Mitarbeiter und gute Kunden etc.

Zehn sehr gute und in der Mischung sehr unterschiedliche Veranstaltungsangebote hat das Kultur-/Jugendkulturbüro im Gepäck. Die Abendveranstaltungen beginnen stets um 20 Uhr.

Auch die Kleinen kommen natürlich auch im zweiten Halbjahr auf Ihre Kosten. Die Koblenzer Puppenspiele zeigen am 20. Oktober das Stück „Die Olchis und der Schmuddelhund“ und passend zur besinnlichen Jahreszeit hat das Guck‘ mal Figurentheater am 01. Dezember das Stück „Der Weihnachtsapfel“ im Gepäck. Die Kindertheater finden jeweils um 15 Uhr im Raiffeisen-Begegnungszentrum in Weyerbusch statt. Tickets und Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de , telefonisch unter 02681 7118 und bei allen Ticket-Regional VVK-Stellen.