RAUBACH – Junge Fahrzeugführerin bei Verkehrsunfall auf der L 267 glücklicherweise nur leichtverletzt

Veröffentlicht am 12. August 2019 von wwa

RAUBACH – Junge Fahrzeugführerin bei Verkehrsunfall auf der L 267 glücklicherweise nur leichtverletzt Am frühen Sonntagabend, 11. August 2019, verlor eine 20jährige Autofahrerin auf der Landesstraße 267 zwischen Dierdorf-Wienau und Raubach vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und prallte mit der Front in die Leitplanke der Gegenfahrbahn. Die Fahrerin erlitt eine leichte Verletzung, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurde. Quelle: Polizei