Friseur K1
Continentale
Taxi Bischoff
Wespen Lichtenthäler
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
HF Auto
Heizungsbaumann
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
Biker Station

ANDERNACH – Fest der 1.000 Lichter in Andernach

Veröffentlicht am 10. August 2019 von wwa

ANDERNACH – Fest der 1.000 Lichter in Andernach – Das Fest der 1.000 Lichter in Andernach ist die kleine Schwester der Kölner Lichter und fand 2019 bereits zum 52. Mal statt. Bei Einbruch der Dunkelheit zogen beleuchtete Fahrgastschiffe vorbei, Dazu erstrahlten die Rheinanlagen im glanzvollen Lichterschein. Der Höhepunkt der Festlichkeiten am Samstagabend war das musikalische Höhenfeuerwerk über dem Rhein, auf dem zahlreiche Schiffe geankert hatten. Die Zeit bis zum Feuerwerk wurde mit musikalischen Acts überbrückt. Schon fast zur Tradition geworden ist die Riverside-Party am Vorabend. Dazu sind am Freitagabend mehrere Coverbands aufgetreten. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Wein-, Bier- und andere Getränkestände. Das Fest der 1.000 Lichter in Andernach findet jährlich am ersten Samstag im August statt. Hunderte Menschen nutzten den Blick herüber von der gleichzeitig stattfindenden Leutesdorfer Veranstaltung „Tafeln am Strom“. Auch hier waren tausende Lichter und Schwedenfeuer. Bei Anbruch der Dunkelheit gegen halb 23:00 Uhr stiegen die ersten Leuchtraketen in den wolkenlosen Himmel. Nach einer halben Stunde Feuerwerksbetrieb wurde die Sperrung der B42, der Bahnlinie und der Uferstraße wieder aufgehoben und die Schiffe bedankten sich mit einem lauten Hupkonzert. (mabe) Fotos: M. Becker