Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Biker Station
HF Auto
Geschenke Galerie
Continentale
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Friseur K1
Tatze und Pfötchen

A K T U E L L – MÜLHEIM-KÄRLICH – Das Wahrzeichen von Mülheim-Kärlich ist Geschichte

Veröffentlicht am 9. August 2019 von wwa

A K  T U E L L – MÜLHEIM-KÄRLICH – Das Wahrzeichen von Mülheim-Kärlich ist Geschichte – Volksfestartige Stimmung am Rhein. Hunderte Menschen mit Kind und Kegel, Hund und Picknickdecke warteten bis zu vier Stunden am Rheinufer auf den großen Knall des einstürzenden Kühlturms. Ohne Vorwarnung begann der Turm gegen 15:40 Uhr leicht zu kippen und fiel fast geräuschlos in sich zusammen. Eine dunkle Staubwolke wälzte sich in Richtung Rheinbrücke. Ganz schnell war der Turm weg. Jedoch das Wegkommen vom Rheinufer ging zögerlich. Nicht nur die Hafenstraße war völlig zugeparkt. Bis zur Ampel an der Engerser Straße reichte der Stau. Manch einer hat erst mal am Rheinufer mit einem Glas Sekt weitergefeiert. Die Einen, weil sie froh sind, dass er weg ist. Die anderen werden das Wahrzeichen in Neuwied vermissen, was immer auch der Kühlturm für die Menschen der Region war. Der kontrollierte Einsturz ist wunderbar verlaufen. Das AKW Mülheim-Kärlich ist nun seit Freitag, 09. August Geschichte. (mabe) Fotos: M. Becker