HORHAUSEN – Sitzung des Ortsgemeinderates Horhausen

Veröffentlicht am 12. August 2019 von wwa

HORHAUSEN – Sitzung des Ortsgemeinderates Horhausen – Am Montag, dem 12. August 2019 findet ab 19:00 Uhr im „Kaplan-Dasbach-Haus“ (Sitzungsraum) in Horhausen, eine öffentliche und nichtöffentliche (konstituierende) Sitzung des Ortsgemeinderates statt.

Tagesordnung

  1. Verpflichtung der Ratsmitglieder;
  2. Ernennung des Ortsbürgermeisters;
  3. Wahl der ehrenamtlichen Beigeordneten, Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amt; a) Erste/r Beigeordnete/r; b) Weitere Beigeordnete;
  4. Wahl der Ausschussmitglieder: a) Haupt- und Finanzausschuss, b) Rechnungsprüfungsausschuss, c) Bau-, Planungs- und Umweltausschuss, d) Ausschuss für Familie, Jugend und Kultur, e) Ausschuss Feste und Märkte;
  5. Wahl von Mitgliedern in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Industriegebiet Horhausen-Krunkel-Willroth;
  6. Änderung des Bebauungsplanes „Forststraße“ der Ortsgemeinde Horhausen; a) Beratung und Beschlussfassung über die während der Offenlage gemäß § 3 Abs. 2 BauGB eingegangenen Anregungen, b) Beratung und Beschlussfassung über die während der Trägerbeteiligung gemäß § 4 Abs. 2 BauGB eingegangenen Anregungen, c) Satzungsbeschluss gemäß § 10 BauGB;
  7. LEADER – Auftragsvergabe von Baumaßnahmen für die Gestaltung eines naturnahen Erlebnisraumes in Horhausen;
  8. Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung des Bebauungsplanes „In der Hohl“; a) Beratung und Beschlussfassung über die während der Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 13a i.V. m. § 3 Abs. 2 BauGB eingegangenen Anregungen, b) Beratung und Beschlussfassung über die während der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13a i.V.m. § 13 i.V.m. § 4 Abs. 2 BauGB sowie der Nachbargemeinden gemäß §2 Abs. 2 BauGB eingegangenen Anregungen;
  9. Unterzeichnung des Durchführungsvertrages;
  10. Beratung und Beschlussfassung über den Bebauungsplan „In der Hohl“ als Satzung;
  11. Verschiedenes.

Nichtöffentliche Sitzung

  1. Stellungnahme zu Bauvoranfragen/Bauanträgen;
  2. Grundstücksangelegenheiten.

Thomas Schmidt Ortsbürgermeister