Friseur K1
Continentale
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Heizungsbaumann
HF Auto
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Biker Station
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi

NEUWIED – SWN erneuern am Kaufland die Fernwärmeleitung – Andernacher Straße bleibt in beide Richtungen einspurig befahrbar

Veröffentlicht am 1. August 2019 von wwa

NEUWIED – SWN erneuern am Kaufland die Fernwärmeleitung – Andernacher Straße bleibt in beide Richtungen einspurig befahrbar – Die Stadtwerke Neuwied (SWN) müssen die Fernwärmeleitung erneuern, die vor dem Kaufland die Andernacher Straße quert. Ab dem 15. August muss mit Behinderungen gerechnet werden, da der Verkehr in beide Richtungen nur einspurig möglich ist.

Die Fernwärmeleitung war im April gebrochen und repariert worden. Sie liegt unter der knapp 20 Meter breiten Straße in einem Stahlbetonrohr, in das auch die neue Leitung eingeschoben wird. Dazu muss im Parkplatzbereich des Kaufland ein 12 Meter langer Graben gezogen werden: „Nur so können wir die ebenso langen neuen Rohrleitungsstücke einschieben“, erklärt Markus Höfer von den SWN. „Der Vorteil ist, dass der Verkehr weiter fließen kann, auch wenn wir an beiden Seiten der Straße eine Fahrbahn für die Arbeiten sperren müssen. Auch das Kaufland ist weiter erreichbar.“ Höfer rechnet mit einer Bauzeit von vier Wochen.