Schwientek Herbst 14
HF Auto
Taxi Bischoff
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Jakob Nestle
Tatze und Pfötchen
Continentale
Sattlerei Schmautz
Biker Station

ALTENKIRCHEN – Zehnköpfige Bikergruppe auf Tour in die Fränkische Schweiz

Veröffentlicht am 14. Juli 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN – Zehnköpfige Bikergruppe auf Tour in die Fränkische Schweiz – Ein verlängertes Wochenende war angesagt. Eine zehnköpfige Bikergruppe aus dem Bereich Westerwald und Eifel, mit drei Generationen, traf sich in Altenkirchen, um gemeinsam eine Fahrt in die Fränkische Schweiz zu unternehmen. Familie, Freunde und Bekannte, darunter auch eine Familie mit Opa, Tochter und Enkelin, machten sich auf ihren acht Stahlrossen auf die 1.600 Kilometer lange Tour bei herrlichem, mitunter schon zu warmem Wetter. Von Altenkirchen ging es in die Fränkische Schweiz nach Bad Staffelstein-Schabthal. Die Tour ging ausschließlich nur über Landesstraßen. Über Herborn ging es nach Lauterbach (Hessen), Fulda, Bischofsheim/Rhön, Bad Neustadt an der Saale bis nach Bad Staffelstein. Diese Fahrt war nicht die erste gemeinsame Tour, es war Nummer sechs. Man bereiste schon zweimal den Schwarzwald, jeweils einmal die Rhön, Thüringen und den Harz. Auf der An- und Abreise wurden immer ausreichend Stopps an besonderen Punkten eingelegt und auch an den drei Tag am Zielort Tagestouren unternommen. So besuchten die Biker die Talsperre Höhenwarte in Thüringen am Örtchen Ziegenrück, für zum Bikertreff an Kathis Bräu in Heckenhof und Weiden in der Oberpfalz und auch die Sommerrodelbahn in Pottenstein. Eine gemütliche Tour, die nicht unter Zeitdruck stand, ausreichend Möglichkeiten bot die herrliche Natur, Landschaft und ihre Ortschaften zu bewundern und zu genießen. Deutschland, so weiß die Gruppe inzwischen, bietet so viel Sehenswürdigkeiten und eine bezaubernde, abwechslungsreiche Landschaft, dass sich immer und zu jeder Zeit eine Reise lohnt. Fotos: Privat