Continentale
Biker Station
Der Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Friseur K1
Jakob Nestle
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie

FLAMMERSFELD – Ferienspaßwoche zwei in der Verbandsgemeinde Flammersfeld

Veröffentlicht am 14. Juli 2019 von wwa

FLAMMERSFELD – Ferienspaßwoche zwei in der Verbandsgemeinde Flammersfeld – Volles Programm gab es auch in der zweiten Woche des Ferienspaß der Verbandsgemeinde Flammersfeld. Der Waldpavillon in der Ortsgemeinde Rott stand im Fokus. In der idyllischen Waldlage trafen sich die Jungen und Mädchen die an der Ferienspaßaktion der BHAG Bad Honnef teilnahmen und die Kinder des Fotokurses vom Bürgerkurier. Die Energiedetektive, betreut von Maria-Elisabeth Loevenich, beschäftigten sich mit Spiel, Spaß und Spannung mit dem Thema Energie und auch Klimaschutz. Die Fotodetektive, betreut von Renate Wachow, setzten sich mit dem Thema Motivfindung und Fotobearbeitung auseinander. An Motiven fanden sie bei den verschiedenen Ferienspaßaktionen ausreichend. So in Niederölfen bei Mona`s Pferden. Dort gab es nicht nur die Gruppe zu beobachten die sich für das Glück auf dem Rücken der Pferde interessierten, sondern auch Schafe, Hunde, Katzen und Kaninchen. Die Pferdefreunde erhielten einen Einblick in die Arbeit, Versorgung und Pflege der Vierbeiner. Erst danach gab es den Ritt auf dem Hottehü. Eine Weitere Gruppe traf sich am Flammersfelder Bürgerhaus und erkundete nach einer kurzen Wanderung das Leben im Bach. Sportlich ging es auf dem Tennisplatz in Flammersfeld zu. Die Jungen und Mädchen übten sich nach Anleitung im „Weißen Sport“ beim TC Rot-Weiß Flammersfeld. Eine weitere Gruppe widmete sich dem „Kreativen Waldabenteuer“. Sie trafen sich ebenfalls am Bürgerhaus und wanderten zu ihren Abenteuern in den nahegelegenen Wald.  Der bekannte Kletterwald bei Bad Marienberg war Ausflugsziel am Dienstag. Mittwoch waren die Energiedetektive in Rott im Pavillon am Werk und die Fotokinder suchten erneut nach tollen Motiven bei den Aktionen der anderen Gruppen. So beim Zauberworkshop in Pleckhausen, in der Geschenkegalerie „Höllburg“ in Orfgen. Dort schaute man mit dem Objektiv über die Schulter der Künstler wie sie ihren Edelsteinschmuck anfertigten. In Rott gingen schließlich die Mutigen am Nachmittag auf Entdeckertour in den Wald. Schließlich fand die zweite Ferienspaßwoche ihr gemütliches Ende im Dorfgemeinschaftshaus in Pleckhausen bei viel Spaß und Spiel. Neben etlichen ehrenamtlichen Helfern wirkten beim Ferienspaß 2019 die DPSG Schürdt/Oberlahr, der Natur- und Umweltschutzverein Mehrbachtal, der Tennisclub Rot/Weiß Flammersfeld, die Landfrauen Flammersfeld, die Freiwillige Feuerwehr Flammersfeld und Oberlahr, das Natürlich Theater mit Sandra Kluge aus Helmenzen, „Die UDINIS“, Erlebnisevents Lumma Bendorf-Sayn, Jojo Tours aus Jünkerath, Geschenkegalerie in Orfgen, Renate Wachow von Bürgerkurier, das Kreisjugendamt Altenkirchen, der Naturpark-Rhein-Westerwald mit Irmgard Schröder, die Bad Honnef AG mit Maria-Elisabeth Loevenich, die Minigolfanlage Flammersfeld mit Hans-Gerd Dewitz sowie die Westerwaldbank Flammersfeld und Horhausen mit. (wwa) Fotos: R. Wachow Weitere Fotos finden sich in der Fotogalerie