OBERLAHR – Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Veröffentlicht am 11. Juli 2019 von wwa

OBERLAHR – Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei VerletzteZu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am Donnerstagmittag, 11. Juli 2019 gegen 13.30 Uhr, auf der K1 zwischen Oberlahr und Niedersteinebach. Vermutlich aufgrund nicht angepassten Fahrverhaltens auf regennasser Fahrbahn prallten zwei PKW im Kurvenbereich aufeinander, wobei sich beide Fahrzeugführer in ihren Wagen schwere Verletzungen zuzogen. Die Feuerwehren aus Oberlahr und Pleckhausen rückten von einem vorherigen Einsatz sofort zur Unfallstelle aus. Entgegen ersten Meldungen waren keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe ab und stellte den Brandschutz sicher. Neben den 15 Kräften der Feuerwehr waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie zwei Streifenwagenbesatzungen der Polizei Straßenhaus im Einsatz. Die K1 war für rund zwei Stunden bis zum Abtransport der Unfallwagen gesperrt. (ffwob) Fotos: VG-Feuerwehr Flammersfeld