Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Heizungsbaumann
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Jakob Nestle
Continentale
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
HF Auto
Biker Station

WISSEN – Blasmusik auf höchstem Niveau hat Tradition beim Wissener Schützenfest

Veröffentlicht am 10. Juli 2019 von wwa

WISSEN – Blasmusik auf höchstem Niveau hat Tradition beim Wissener Schützenfest – Motto für das Schützenfest 2019 lautet: 100% Regionalität – 100% Qualität! – Das Wissener Schützenfest ist aufgrund mehrerer Faktoren weit über die Region hinaus bekannt. Neben dem großen Vergnügungspark und der herausragenden Tanzmusik spielt auch die Auswahl qualitativ hochwertiger Blaskapellen hierbei eine große Rolle. Qualitativ hochwertige Blaskapellen gibt es in unserer Region viele. Aus diesem Grund setzt der Wissener Schützenverein beim diesjährigen Schützenfest ausschließlich auf regionale Klangkörper, die mit ihrer Blasmusik die Standkonzerte und den Festumzug bereichern werden.

Die gesamte Festmusik wird wieder traditionell ausgeführt von den Lokalmatadoren der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen. Daneben konnte in diesem Jahr der Musikverein Scheuerfeld engagiert werden. Der Musikverein Scheuerfeld hat derzeit 60 aktive Musikerinnen und Musiker, deren musikalische Leitung in den Händen von Dirigent Marc Siewer liegt. Mit seinem Repertoire, bestehend aus traditioneller Marschmusik, sinfonischer Blasmusik bis hin zu böhmischen Klangfarben weiß das Orchester sein Publikum bestens zu unterhalten.

Zu einer weiteren festen Größe auf dem Wissener Schützenfest hat sich in den letzten Jahren auch die Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigsessen entwickelt, die auch beim Schützenfest 2019 mit ihrem großen Orchester verpflichtet werden konnten. Gemeinsam mit der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen und dem Musikverein Scheuerfeld wird die Bergkapelle auch das Standkonzert am Schützenfestsonntag auf dem Kirchplatz musikalisch mitgestalten.

Des Weiteren dürfen sich die Besucher des Schützenfestes auf den Musikverein „Klangwerk“ Morsbach freuen, die den Festumzug mit ihren Märschen bereichern werden. Abgerundet wird das musikalische Programm des Festumzuges durch den Spielmannszug „Alte Kameraden“ Niederhövels.

Der Große Zapfenstreich, der in diesem Jahr aufgrund der Umbaumaßnahmen in den Steinbuschanlagen auf dem Kirchplatz sattfinden wird, wird in diesem Jahr neben der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen mitgestaltet vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Brandscheid. Der Spielmannszug aus der Verbandsgemeinde Westerburg wird sein Debut in Wissen geben.