ALTENKIRCHEN – Klassenvorspiele beschließen Schuljahr an der Kreismusikschule

Veröffentlicht am 4. Juli 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN – Klassenvorspiele beschließen Schuljahr an der Kreismusikschule – In diesen Tagen ist auch an der Kreismusikschule das Schuljahr zu Ende gegangen. In vielen Instrumentalklassen haben die Lehrkräfte zum Abschluss zu einem Vorspiel geladen. So auch Schulleiter Michael Ullrich mit seiner Flötenklasse in Altenkirchen. Die zehn Mädels unterschiedlichen Alters sind verschieden lange dabei. Die Musik war entsprechend vielfältig: von Musik aus nur vier verschiedenen Tönen bis zur komplexen Bach-Sonate, Klassik, Jazz, Irisch Folkmusic u.a.

So wurde das Vorspiel zu einem Gemeinschaftserlebnis und kleinem Abenteuer, denn Lampenfieber und Erfolge sind gut fürs Selbstbewusstsein. Drei Schülerinnen haben erst wenige Monate Unterricht und spielten sogar das erste Mal in ihrem Leben vor Publikum. Für Sophia George (Mitte hinten) war der Nachmittag gleichzeitig Prüfungsvorspiel (Musikschulprüfung M3). Klassenvorspiele dieser Art sind Bestandteil des Unterrichts an der Musikschule. Die Kinder lernen, mit der Auftrittssituation umzugehen. Sie sind nicht nur Nachweis über den Stand der Ausbildung, sondern vor allem Eltern, Familie und Freunde bekommen einen Eindruck Spielkönnen und der Spielfreude.

Nun verabschiedet sich die Kreismusikschule auch in die Sommerpause, bevor es am 12. August wieder losgeht. Anmeldungen zu Kursen und Instrumental- und Gesangunterricht sind weiter per Mail möglich, Informationen unter www.kreismusikschuleAK.de

Foto: Mit einem Klassenvorspiel verabschiedeten sich viele Instrumentalklassen an der Kreismusikschule in die Sommerferien. So freute sich auch Schulleiter und Flötenlehrer Michael Ullrich (hinten links) mit seinen Schülern über ein erfolgreiches Schuljahr.