NEUWIED – Deichstadt-Pokal 2019: Paarungen sind ausgelost

Veröffentlicht am 28. Juni 2019 von wwa

NEUWIED – Deichstadt-Pokal 2019: Paarungen sind ausgelost – Der Deichstadt-Pokal ist die Neuwieder Stadtmeisterschaft im Fußball. Dabei wird jedes Jahr im Sommer sportlich fair sowohl um eine Trophäe als auch natürlich die Anerkennung gekämpft. Ausgerichtet wird das Turnier jeweils von einem anderen Neuwieder Verein. Bei der Auslosung der Paarungen dankte Sportdezernent Michael Mang Vatanspor Neuwied für die diesjährige Durchführung: „In diesem Jahr gestaltet es sich mit dem Spielort etwas schwierig. Der Heimspielplatz von Vatanspor an der Dierdorfer Straße wird auf Kunstrasen umgebaut und das Rhein-Wied-Stadion kann aufgrund des Neubaus der Leichtathletikhalle ebenfalls nicht genutzt werden. Deshalb sind wir froh, dass Vatanspor den Deichstadt-Pokal im Raiffeisenstadion austragen kann.“ Gespielt wird in der Zeit vom 21. bis 28. Juli.

Folgende Mannschaften treten in diesem Jahr um den Pokal an: FV 07 Engers II, SG Feldkirchen-Hüllenberg I, SSV Heimbach-Weis I und II, TSG Irlich I, SG Melsbach-Altwied II, CSV Neuwied I, HSV Neuwied I und II, SG Neuwied I und II, Vfl Oberbieber I, TuS Rodenbach I und VfL Wied I. Spannend war natürlich für alle Beteiligten die Auslosung der Spielpaarungen in Gegenwart des  Bürgermeisters Michael Mang und von  Joachim Datzert, dem stellvertretenden Leiter des Schul- und Sportamtes. Wer nun wann gegen wen spielt, das ist im Internet abrufbar unter www.neuwied.de/deichstadtpokal.html. Auf dieser Seite werden auch stets die aktuellen Ergebnisse der Spiele eingestellt.

Foto: Sportdezernent Michael Mang mit Joachim Datzert (links), Vartanspor-Voritzenden Mustafa Altunkaya und den beiden „Glücksfeen“ Rabiya und Zilan-Nazli Isik.