ALTENKIRCHEN/HORHAUSEN/PUDERBACH – Edelmetall für Lueg, Seifert und Mujezinovic in Österreich

Veröffentlicht am 24. Juni 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN/HORHAUSEN/PUDERBACH – Edelmetall für Lueg, Seifert und Mujezinovic in Österreich – Erfolgreicher Test für die kommende WM Qualifikation in UMAG in zwei Wochen. – Die Austrian Junior Open konnte mit einem gelungenen Auftritt für das KSC Karate Team beendet werden. Nikita Seifert und Samira Mujezinovic kämpfen beide um wichtige Punkte für die WM Qualifikation im Herbst und beide konnten auf diesem Turnier ihre Klasse zeigen.

Seifert kämpfte sich bei den U16 Jungs bis ins kleine Finale, welches er für sich entschied. Mujezinovic zog in der Altersklasse U16 Mädchen nach und wurde ebenso dritte. Einen hervorragenden Auftritt legte Jayla Lueg hin. Erstmalig auf diesem Niveau mit hoher Internationaler Beteiligung kämpfte Sie sich bis ins Finale. Dort Unterlag Sie und wurde hoch verdient zweite. Weiterhin mitgereist waren Denis Jankoswki, Luan Fajardo, Mariel Weiler und Johannes Block, die jedoch keine Platzierungen trotz guter Kämpfe erzielen konnten.

Das KSC Karate Team ist einer der größten und erfolgreichste Karate Vereine der letzten zehn Jahre aus Deutschland. Wer jetzt selbst mit Karate beginnen möchte oder nur mal reinschnuppern möchte kann jederzeit in Puderbach, Horhausen oder Altenkirchen einsteigen. Mehr Informationen per Telefon: 02684-956000, im Internet (www.ksc-puderbach.de) auf Facebook oder direkt vor Ort. (ulne) Foto: KSC Puderbach

Foto: (v.l.) Mujezinovic, Lueg und Seifert mit den Medaillen.