Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Reifen Krah
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Continentale
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
HF Auto
Taxi Bischoff
Biker Station
Hoffmann Metzgerei

SCHÜRDT – Keine Maikäfer aber jede Menge Larven

Veröffentlicht am 22. Juni 2019 von wwa

SCHÜRDT – Keine Maikäfer aber jede Menge Larven – Mitte Mai war es als einige von den braunen Brummern, den Maikäfern um die Straßenlaterne flogen, gegen die Abdeckung flogen, auf den Boden fielen und nach kurzer Zeit mit deutlich hörbarem Rassen sich wieder in die Luft begaben und das Spiel mit der Lampe und dem Absturz von neuem begann. Das war es auch schon mit der fliegenden Abteilung. Geraume Zeit später, es war trocken, es regnete und es war wieder brütend warm. Die Gartenarbeit rief, die Harke und der Kratzefuß kamen zum Einsatz. Beim Durchharken eines kleinen Beetes kamen plötzlich einige dicke, fette Raupen ans Tageslicht. Was war das? Der Griff zum Handy und abgefragt was das sein könnte. Das Ergebnis war schnell gefunden.  Maikäferlarven, Engerlinge. Maikäfer in der letzten Phase vor dem Endpuppen. Schnell ein paar Fotos geschossen und wieder Mutterboden über die Tierchen und nicht weiter in ihrer Endwicklungsphase stören. Maikäfer wurden danach im Umfeld dennoch nicht mehr festgestellt. (wwa) Fotos: Moiner