ALTENKIRCHEN – Initiative „Ich bin dabei!“ –

Veröffentlicht am 12. Juni 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN – Initiative „Ich bin dabei!“ – Ziel der Initiative ist es, ältere Freiwillige durch direkte und persönliche Ansprache für ein freiwilliges Engagement zu gewinnen und sie bei der Realisierung ihrer Vorhaben zu unterstützen.

Seit Oktober vergangenen Jahres ist die Initiative „Ich bin dabei!“ in der Verbandsgemeinde Altenkirchen aktiv und sieben geschäftige Projektgruppen mit unterschiedlichen Themen sind entstanden. Die Teilnehmer/innen profitieren von der Vielfalt der Ideen und fühlen sich gut unterstützt seitens der Verwaltung.

Herrmann Otto, Mitglied der Projektgruppe „Spaß am Werken: „Ohne die Initiative hätte ich meine Gruppenmitglieder nie kennengelernt. Das ist prima und der Spaß am Tun steht im Vordergrund.“ Die Themen der Gruppen drehen sich um Wanderungen, gemeinsames Kochen, Gestalten, Zuhören, Eselsohren-Geschichten und „Kind und Hund“ und einigem mehr. Mehr Informationen zur Initiative „Ich bin dabei!“ finden Sie auch auf der Webseite der Verbandsgemeinde Altenkirchen oder im Rathaus bei Rebecca Seuser mit der Telefonnummer: 02681-85-250 oder per Email: rebecca.seuser@vg-altenkirchen.de

Nächste Termine der Projektgruppen: Wandervögel unterwegs – rund um Bergenhausen: Am Mittwoch, 19 Juni treffen sie sich bei der Raiffeisengenossenschaft in Altenkirchen um 13:30 Uhr. Sie nehmen einen sehr schönen Weg um Bergenhausen unter die Füße. Die Wanderzeit für die Wegstrecke von circa sieben Kilometer ist wieder circa zwei Stunden. Es ist eine geführte Wanderung, die völlig kostenlos ist und an der ohne Anmeldung teilgenommen werden kann. Hunde können gerne mitwandern. Der anschließende Cafébesuch wird natürlich nicht fehlen. Infos: 02681/2890. Nächster Termin: Mittwoch, 17. Juli 2019

Lust auf Handwerk?“: Alle die am Werken, Malen und Gestalten Spaß haben sind herzlich eingeladen! Die Gruppe „Spaß am Werken“ trifft sich immer mittwochs zwischen 10 Uhr bis 14 Uhr: Kreativ – Werkstatt der Jugendkunstschule Altenkirchen, Koblenzer Straße 5 in Altenkirchen. Unterschiedliche Bearbeitungstechniken werden gerne weitergegeben und die drei Initiatoren, Herrmann Otto, Barbara Eibl und Michael Schäfer, stehen beratend zur Seite. Im Rahmen des diesjährigen Stadtfestes konnte die Gruppe erste Werke präsentieren. Unter anderem hatten die Teilnehmer/innen eine klappbare Hundehütte gebaut. Auch wurde Schmuck und Deko vorgestellt. Neue Teilnehmer/innen, die sich handwerklich betätigen möchten, sind jederzeit willkommen und können gerne zum Kennenlernen und „Schnuppern“ vorbeikommen.

Barbara Eibl, Telefon +49 2688 398, E-Mail: barbara1948@gmx.de, Hermann Otto, Telefon +49 1760311719 E-Mail: hermann.w.otto@gmail.com. Michael Schäfer +49 2681 8797666.