ALTENKIRCHEN – Fortbildungen für Lehrer im Haus Felsenkeller

Veröffentlicht am 30. Juni 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN – Fortbildungen für Lehrer im Haus Felsenkeller – Am 06. und 13. Dezember, jeweils freitags, von 14:30 bis 16:30 Uhr, wird im Haus Felsenkeller eine Fortbildung für Lehrer „Achtsamkeit im Schulalltag – Wie geht das?“ angeboten.

Die Arbeit in pädagogischen Berufen hat sich in den letzten Jahren verändert. Insbesondere Lehrer sind vielschichtigen, hohen psychischen Beanspruchungen ausgesetzt. Ob es der Lautstärkepegel in der Klasse, die häufigen Unterbrechungen am Schulmorgen oder ganz allgemein das gestiegene Maß an Aufgaben ist.

Das Haus Felsenkeller möchte in diesem Kurs veranschaulichen, wie ein gesundheitsförderlicher Umgang mit den alltäglichen Belastungen zu entwickeln ist. Angelehnt an das wissenschaftlich untersuchte MBSR-Programm von Jon Kabat–Zinn erfahren Sie, wie die Konzentration auf den gegenwärtigen Augenblick gelenkt werden kann. Achtsamkeitsübungen für Schüler sind ebenso ein wesentlicher Bestandteil wie auch die Frage, wo der Schulalltag Gelegenheit gibt, Achtsamkeitsübungen einzubauen. Vorgestellt werden kleine, einfach umsetzbare Achtsamkeitsübungen in Stille und Bewegung. Aber auch größere Unterrichtsprojekte, die z.B. im Rahmen einer AG durchgeführt werden können, werden Teil der Fortbildung sein.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Rheinland-Pfalz gefördert und ist vom Pädagogischen Landesinstitut RLP anerkannt (PL-Nr.: 19ST006076). Dank dieser Förderung ist es dem Haus Felsenkeller möglich, diese anspruchsvolle Fortbildung zu einem so günstigen Preis anzubieten. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro (für GEW-Mitglieder 15 Euro).

Informationen und Anmeldung im Haus Felsenkeller, Telefon: 02681 986412 und Anmeldetelefon: 02681 803598 (rund um die Uhr) oder unter www.haus-felsenkeller.de. Es wird um eine Anmeldung mind. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn gebeten!