MARENBACH – Prinzgemahl wird zum König – Boris löst seine Frau Mandy ab

Veröffentlicht am 21. Mai 2019 von wwa

MARENBACH – Prinzgemahl wird zum König – Boris löst seine Frau Mandy ab – Die Findung der Majestät für 2019/20 gestaltete sich beim SV „Im Grunde“ Marenbach als eine recht zähe Angelegenheit. Was um 15:05 Uhr mit dem Trophäenschiessen begann endete mit dem Königsschießen um 20:48 Uhr. Am frühen Nachmittag hatte es um 15:05 locker begonnen. Die ersten drei Trophäen fielen im zeitlichen Rahmen, doch dann das zähe Schießen. Mit Schuss 43 holte sich Wolfgang Noll die Krone, Carolin Proath den Reichsapfel (110), Tom Nalik das Zepter (161). Die rechte Schwinge ging mit Schuss 309 an Florian Ackermann und dann geschah lange Zeit gar nichts. Erst mit dem 609. Schuss ging die linke Schwinge für Sebastian Reinhardt zu Boden. Ina Derkmann kam mit Schuss 639 zum Stoß und Sebastian Reinhardt setzte dem zähen Schießen mit dem 665, Schuss und dem Fall des Kopfes um 19:10 Uhr dem Ganzen ein Ende.  Danach meldeten sich Björn Trepper, Sebastian Reinhardt und Boris Masuch als Königsanwärter. Eine Stunde und 86 Schuss benötigten die Drei um den Rumpf zu Boden zu bringen. Mit dem insgesamt 751. Schuss stand mit Boris Masuch die Majestät für 2019/20 fest. (wwa) Fotos: Team wwa