BERLIN – Politische Informationsfahrt mit Bundestagsabgeordneten Bleck nach Berlin

Veröffentlicht am 17. Mai 2019 von wwa

BERLIN – Politische Informationsfahrt mit Bundestagsabgeordneten Bleck nach Berlin – Der heimische AfD Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck lud für zur politischen Informationsfahrt des Bundespresseamts nach Berlin ein. Vierzig politisch interessierte Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz erfreuten sich eines ausgewählten und umfangreichen Programms.

Der Montag begann mit einer Rundfahrt vorbei an den geschichtsträchtigen Orten Berlins. Auf der Abendveranstaltung „Auf ein Glas Wein mit der Landesgruppe“ hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, im Deutschen Bundestag mit weiteren AfD Bundestagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz und Saarland über politische Themen zu diskutieren.

Am Dienstag fand eine Führung im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit statt. Die einzige noch weitgehend erhaltene Sammelunterkunft für Zwangsarbeiter aus dem Zweiten Weltkrieg hinterließ bei den Teilnehmern ein bedrückendes Gefühl. Anschließend wurde das Abgeordnetenhaus von Berlin besucht.

Mit einem Informationsgespräch im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie einem Besuch einer Plenarsitzung standen am letzten Tag der Berlinreise weitere Höhepunkte auf dem Programm. Im Anschluss lud Bleck die Teilnehmer zu einem Informationsgespräch mit offener Fragerunde über seine mandatsbezogene Arbeit ein. Abschließend hielt ein gemeinsames Foto in der Reichstagskuppel die eindrucksvolle Informationsfahrt für immer fest.

Bleck bietet in diesem Jahr noch zwei weitere Berlinreisen an. Die finden vom 1. September bis 4. September und vom 1. Dezember bis 4. Dezember statt. Anmeldungen sind über seine Homepage (https://www.andreas-bleck.de/veranstaltungen/) oder telefonisch unter +49 30 227-79204 möglich.