HAMM – GRÜNE für den Verbandsgemeinderat Hamm

Veröffentlicht am 14. April 2019 von wwa

HAMM – GRÜNE für den Verbandsgemeinderat Hamm – Die GRÜNEN haben ihre Bewerberinnen und Bewerber für den Rat der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) aufgestellt. Sie haben dabei auf eine ausgewogene Mischung von Jung und Alt, von Frau und Mann, von Kreativität, Kenntnis und Erfahrung sowie von tatkräftiger Energie und ausgleichender Besonnenheit gesetzt.

Dr. Rudolf Beyer will den freiwilligen und ehrenamtlichen Einsatz engagierter Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde stärken und fördern. Er will damit ein besonderes Gewicht auf die Verantwortungsbereitschaft und das gemeinnützige Wirken im gemeindlichen Leben legen.

Barbara Beyer und Wilfried Teering sind qualifiziert für die Analyse wechselseitig abhängiger Systemstrukturen, sie bringen ihre langjährige Erfahrung in der Steuerung und Begleitung langfristiger und komplexer Projektarbeit ein.

Hannah Sophie Schmidt und Fabienne Löhr wollen mit jungem Schwung und Fantasie Ideen einbringen und auch mit Fragen zum Nachdenken über scheinbar Bewährtes anregen. Bernhard Paul und Uwe Laskiewicz-Jagielski stehen als gestandene Handwerker für eine realistische Sichtweise und praktische, wirksame Problemlösungen. Sandra Hönnicke (Pflegesachverständige) und Gaby Teering (Krankenschwester) wollen sich um Aufgaben kümmern, die sich im Umfeld von Gesundheit und Pflege stellen.

Alle unter dem GRÜNEN Dach angetretenen Bewerberinnen und Bewerber vereint des Streben, gemeinsam mit den Mitbewerbern der anderen demokratischen Parteien und Wählergemeinschaften am gleichen „Werkstück“ zu arbeiten: unserer Gemeinde, dem Gemeinwohl und unserer Demokratie. (drrb) Foto: Grüne Hamm