NEUWIED – Regisseure stehen Kindern Rede und Antwort –

Veröffentlicht am 6. April 2019 von wwa

NEUWIED – Regisseure stehen Kindern Rede und Antwort – „Kino für Kinder“-Spezial zeigt „Manou – Flieg‘ flink!“ – Kinderfilm-Fans können sich auf ein besonderes Erlebnis freuen: Das „Kino für Kinder“ präsentiert in den Osterferien im Metropol-Kino am Mittwoch, 17. April, um 16:00 Uhr den Animationsstreifen „Manou – Flieg‘ flink!“ – und zwar im Beisein der Filmmacher. Den Neuwieder Veranstaltern Tanja Buchmann vom städtischen Kinder- und Jugendbüro, Michael Mertes (Minski) und Fabio Zampella (Filmtheaterbetriebe Weiler) ist es gelungen, die Effekt-Spezialisten und Regisseure des Films Christian Haas und Andrea Block nach Neuwied zu holen. Die beiden werden nach der Vorführung dem Kinopublikum auf kindgerechte Weise erklären, wie ein Animationsfilm entsteht, und dem jungen Publikum für alle Fragen rund um den Film zur Verfügung stehen. Die zwei Regisseure waren unter anderem für die visuellen Effekte in „White House Down“ und „Grand Budapest Hotel“ verantwortlich, ihre Arbeit überzeugt dabei nicht nur durch die lebensechten Animationen.

Zum Film: 2018 gedreht erzählt „Manou – Flieg‘ flink!“die Geschichte eines kleinen Mauerseglers, der bei einer Möwenfamilie aufwächst und feststellt, dass er sich in Vielem – und nicht nur in der Flugtechnik – von den Möwen unterscheidet. Als eines nachts Ratten ein Ei aus der Möwenkolonie stehlen während Manou Wache hält, wird er aus der Kolonie ausgeschlossen. Er sucht nun bei den Mauerseglern in der Nachbarkolonie neue Freunde und verliebt sich in Kalifa. Doch das macht die Sache nicht gerade einfacher. Manou weiß bald nicht mehr, zu welcher Gruppe er eigentlich gehört. Als Möwen und Mauersegler in Gefahr geraten, kämpft Manou beherzt für beide. „Manou“ ist ein unterhaltsames, knapp 90-minütiges Kinderabenteuer, bei dem man nicht nur von Anfang an mitfiebert, auch die Filmanimation begeistert. Der Eintritt kostet für Kinder 2,50, für Erwachsene 4 Euro. Foto: Christian Göhler

Foto: Die „Manou“-Regisseure Andrea Block und Christian Haas berichten am 17. April im Metropol kindgerecht über die Produktion eines Animationsfilms.