Veröffentlicht am 4. April 2019 von wwa

NEUWIED – Geschichte begeistert aktive Ältere – 280 Jahre Wiedische Grenadiere und 66 Jahre Ehrengarde – Neugier, Wissensdurst und ein fortgeschrittenes Lebensalter sind in der heutigen Zeit kein Widerspruch mehr. Das zeigt die vhs Neuwied mit ihrem Programm „Forum aktive Ältere“. Hier haben die Senioren bei unterschiedlichen Veranstaltungen die Möglichkeit, aktiv und neugierig zu sein und ihren Wissensdurst zu stillen. Von der Resonanz konnten sich Bürgermeister Michael Mang (links) und Jutta Günther (Mitte), Verwaltungsleiterin der vhs Neuwied, beim jüngsten Vortrag „280 Jahre Wiedische Grenadiere und 66 Jahre Ehrengarde der Stadt Neuwied“ überzeugen. Mehr als 20 Besucher lauschten Robert Raab (rechts) in der Uniform eines preußischen Stabsoffiziers und Manfred Wertgen bei ihren Ausführungen zu historischen Hintergründen und der Entwicklung der Ehrengarde in den zurückliegenden sechs Jahrzehnten. Hört sich trocken an, war es aber in keinster Weise. Die beiden Neuwieder Urgesteine vermittelten die Geschichte unterhaltsam und amüsant.