ALTENKIRCHEN/BONN – Kreisvolkshochschule besucht das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Veröffentlicht am 15. März 2019 von wwa

ALTENKIRCHEN/BONN – Tagesfahrt nach Bonn – Kreisvolkshochschule besucht das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung – Am Dienstag, 2. April, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Fahrt nach Bonn zum Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Hierbei stehen das Thema der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und der Möglichkeiten und Grenzen der Entwicklungshilfe im Vordergrund. Entwicklungszusammenarbeit beschäftigt sich mit den Überlebensfragen der Menschheit: von der Ernährungssicherung über den Klimawandel bis hin zur Überwindung von Konflikten, Flüchtlingsfragen und der Durchsetzung von menschenwürdigen Arbeits- und Lebensbedingungen.

Im Rahmen eines Vortrages erläutert ein Experte, was das Ministerium leistet, wer sich daran beteiligt und wie jeder sich engagieren kann.  Die Fahrt bietet allen Interessenten die Möglichkeit, praxisnahe Einblicke in die deutsche Entwicklungszusammenarbeit zu bekommen. Es sind morgens ein Vortrag sowie eine Diskussion vorgesehen. Danach haben die Teilnehmenden noch Zeit zur eigenen Verfügung, um beispielsweise die Bonner Innenstadt zu erkunden. Zentraler Abfahrtsort wird Altenkirchen sein, von dort aus erfolgt der Transfer mit einem Reisebus. Abfahrt wird gegen 09:00 Uhr sein, die Rückfahrt aus Bonn ist gegen 16:00 Uhr geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon: 02681 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.