DAADEN-HERDORF: Feuerwehr Daaden-Herdorf vier Stunden im Einsatz

Veröffentlicht am 11. März 2019 von wwa

DAADEN-HERDORF – Sturmtief Eberhard trifft auch die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf – 14 Einsätze mussten die Einheiten Daaden, Dermbach, Derschen, Herdorf, und Weitefeld abarbeiten. Neben einer Stromleitung, die auf die Fahrbahn gefallen war und diversen Bäumen, die umgestürzt waren, unter anderem auf die Strecke der Daadetalbahn in Biersdorf, hat das Sturmtief auch einen Einkaufswagenunterstand in Herdorf einstürzen lassen. Die K 110, die sogenannte „Sandkaute“, wurde in Absprache mit der Straßenmeisterei und Polizei gesperrt, ein Entfernen der umgestürzten Bäume war zu gefährlich. Insgesamt waren die fünf alarmierten Einheiten knapp vier Stunden im Einsatz, dauerhaft unterstützt vom Personal der Feuerwehr-Einsatz-Zentrale. (ace) Fotos: FFW Daaden-Herdorf