EICHEN – Langjährige Ratsmitglieder der Ortsgemeinde Eichen geehrt

Veröffentlicht am 9. März 2019 von wwa

EICHEN – Langjährige Ratsmitglieder der Ortsgemeinde Eichen geehrt – Gleich fünf langjährige Kommunalpolitiker der Ortsgemeinde Eichen wurden in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates im Dorfgemeinschaftshaus durch den ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski, geehrt. Dabei überreichte er an die verdienten Kommunalpolitiker eine Dankurkunde des Gemeinde- und Städtebundes in Mainz. Geehrt wurden Gudrun Kohl für 25jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Ratsmitglied der Ortsgemeinde Eichen, Gerd Haferbecker, Hans-Gerd Schmidt und Dr. Peter Enders, ebenfalls für 25 Jahre Ratstätigkeit. „Dr. Peter Enders steht außerdem seit 20 Jahren an der Spitze der schönen Gemeinde Eichen als Ortsbürgermeister“, so der Beigeordnete. Außerdem erhielt Horst Günter Wolf für 20 Jahre kommunalpolitische ehrenamtliche Tätigkeit eine Dankurkunde. In der Laudatio sagte Schmidt-Markoski: „Die Gestaltung des direkten Lebensumfeldes ist eine ausgesprochen schöne Aufgabe. Man kann davon ausgehen, dass, wer 20 Jahre und länger in der Kommunalpolitik tätig gewesen ist, seine Heimat und damit auch sein Dorf politisch geprägt hat.“

Foto: (v.l.): Horst Günter Wolf, Dr. Peter Enders, Gudrun Kohl, Gerd Haferbecker und Hans-Gerd Schmidt. Foto: OG Eichen