HÖVELS – Drei Fälle von Schrottdiebstahl in Hövels, Katzwinkel und Wissen

Veröffentlicht am 4. März 2019 von wwa

HÖVELS – Drei Fälle von Schrottdiebstahl in Hövels, Katzwinkel und WissenAm Freitag, 01. März, gegen 14:25 Uhr meldete sich ein 42jähriger Mann bei der Polizeiwache Wissen und gab an, dass zwei Schrotthändler eines VW Crafter mit dem amtlichen Kennzeichen HER – (vollständiges Kennzeichen ist bekannt) an seinem Grundstück in Hövels in der Dorfstraße Siegenthal circa zehn laufende Meter eines demontierten Metallzauns sowie 15 Metallpfosten aufladen wollten, was diesen durch seine Frau untersagt wurde. Gegen 18:35 Uhr meldete sich der Mann erneut und gab an, dass sein Metallschrott in der Zwischenzeit, vermutlich durch die beiden Schrotthändler, entwendet wurde. Der Mann hatte sich das Kennzeichen des Fahrzeuges notiert. Die Ermittlungen gegen den 28jährigen Fahrzeughalter/Schrotthändlers dauern an.

Zu einem weiteren Schrottdiebstahl von am Haus gelagerten Kupferrohren, einer Waschmaschine und anderen Metallteilen kam es am Freitag, in der Zeit von 15:20 bis 16:45 Uhr in 57537 Wissen, in der Röntgenstr. 3. Es bestehen keine Täterhinweise.

In der Zeit von Donnerstag bis Samstag, 28. Februar bis 02. März, zwischen 17:00 und 14:00 Uhr, wurde ein weiterer Schrottdiebstahl in 57581 Katzwinkel, Raiffeisenstr. 38, angezeigt. Bei dem Diebesgut handelte es sich um ein altes Alufahrrad und einen Wärmetauscher. Ob alle Diebstähle in einem Zusammenhang stehen, ist nicht bekannt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen. Quelle: Polizei