BIRKEN-HONIGSESSEN – Spende an DRK Bereitschaft übergeben

Veröffentlicht am 2. März 2019 von wwa

BIRKEN-HONIGSESSEN – Spende an DRK Bereitschaft übergeben – Zum Ende der heiligen Messe wurde die Spende aus dem Erlös des Adventsbasar 2018 ihrem Zweck übergeben. Alljährlich darf eine der Gruppierungen, die sich an der Organisation und Durchführung des Adventsbasares beteiligt, ein soziales Projekt aussuchen, an das die Hälfte des Basarerlöses übergeben wird. Für 2018 durfte der Ortsausschuss der Pfarrei St. Elisabeth das Projekt benennen. Die Mitglieder hatten sich für die DRK Bereitschaft in Birken-Honigsessen entschieden. Die Freude und der Dank waren groß auf Seiten der DRK Bereitschaft, denn deren Aufgabenfelder sind nicht nur sehr vielseitig sondern auch kostenintensiv. Ob bei der Einkleidung der Aktiven, der sanitätstechnischen Ausstattung oder den erforderlichen Dienstfahrzeugen, immer muss die Bereitschaft Anschaffungen mit Eigenkapital unterstützen. Die Mitglieder der Bereitschaft unterstützen zudem auch kirchliche Veranstaltungen sei es die Verkehrssicherung bei den jährlichen Prozessionen oder die Mithilfe bei der Karnevalsveranstaltung der Vereine, beim Pfarrfest oder Adventsbasar, stets sind sie hilfsbereit zur Stelle. Der Ortsausschuss ist sich sicher, dass die Spende an dieser Stelle zum Wohle Aller bestens angebracht ist.

Foto: Spendenübergabe in der Kirche: (v.l.): Pfarrer Martin Kürten, Christine Hombach (Ortsausschuss St. Elisabeth), Gabriele Braun und Burkhard Wagner (DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen)