SRC Skilangläufer dank ganzjährigem Rollski und Nordic Fitnesstraining deutschlandweit erfolgreich

Veröffentlicht am 2. Februar 2019 von wwa

HEIMBACH-WEIS – SRC Skilangläufer dank ganzjährigem Rollski und Nordic Fitnesstraining deutschlandweit erfolgreich bei Wettbewerben Rheinland-Pfalzmeisterschaft – Lemming Loppet – Bezirksmeisterschaft Skilanglauf – Hessische Meisterschaften – Getreu dem Motto Skilangläufer werden im Sommer gemacht, konnte sich das komplette SRC Skilanglaufteam wieder eine Bestätigung für seine ganzjährige Trainingsarbeit mit Rollski und Nordic Fitness abholen. Trotz Ausfall einiger Skilanglaufveranstaltungen bedingt durch Schneemangel zum Jahresbeginn standen die Rheinland-Pfalzmeisterschaften am Kniebis Nordschwarzwald an. In einer sehr starken Konkurrenz gegenüber Läuferinnen und Läufern aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden Württemberg und NRW erzielten die SRCler hervorragende Ergebnisse gerade auch im Hinblick auf ihre Laufzeiten:

Katharina Koch S11 w – 2,5 km 2. Platz – Nick Schwabauer S12 m 2,5 km 4. Platz, Michael Koch S13 m – 2,5km 1.Platz – Johanna Steinborn S13 w – 2,5 km 7. Platz, Viktor Koch H46 – 10 km 1. Platz, Stefan Puderbach H51 – 10 km 3. Platz, H56 Sergej Hein – 5km – 1. Platz und Alexander Schneider H66 – 5 km 3. Platz.

Während ein Teil der SRCler schon am Samstag nach Heimbach-Weis fuhr um den FIS-World Snow Day mit DSV Talenttagen zu organisieren, startete Viktor Koch beim internationalen Lemming-Loppet Skimarathon und belegte einen hervorragenden 4. Platz bei H46 sowie 36. Gesamtplatz über 31 km Skating. Sergej Hein komplettierte das tolle Ergebnis ebenfalls mit einem vierten Platz über H56 und 47 Platz gesamt über 17 km Skating. Er verpasste nur ganz knapp den Sprung aufs Treppchen.

Eine Woche später wurden unter schlechten Wetterbedingungen am Salzburger Kopf in Stein-Neukirch die Bezirksmeisterschaften nachgeholt. Über 3 km belegte Johanna Steinborn S13 w einen tollen 1. Platz. In der Herrenklasse konnte sich Stefan Puderbach über 5 km Skilanglauf in der Freien Technik mit dem Sieg in der Gesamtwertung den Titel des Bezirksmeisters sichern. Alexander Schneider belegte bei den Senioren einen tollen 2. Platz und Sergej Hein unternahm am gleichen Tag eine Fahrt in den Vogelsberg. Durch die tolle Schneelage zur Zeit haben alle sozusagen die Möglichkeit vor ihrer Haustür im Schnee zu trainieren. Alle Kinder und Interessenten an Skilanglauf können sich jederzeit beim Verein für eine Training melden und vielleicht an den nächsten Veranstaltungen in heimischen Gefilden teilnehmen. Weitere Informationen rpuderba@rz-online.de – 0152/28926702. (Vereinsbericht)(stp) Fotos: SRC Heimbach-Weis