Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Heizungsbaumann
Der Versicherungsspezi
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Jakob Nestle
Biker Station
Reifen Krah
Continentale
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie

RKK-Auszeichnungen an Karnevalisten in Unkel

Veröffentlicht am 27. Januar 2019 von wwa

 UNKEL – RKK-Auszeichnungen an Karnevalisten in Unkel – Die fünfte ist auch in Unkel eine gefeierte und nicht wegzudenkende Jahreszeit. Dann bestimmt das närrische Zepter der KG Unkel e.V. das närrische Geschehen. Auch hier sind es die Aktiven, die sich meist über viele Jahre hinweg einbringen und den Karneval immer wieder für Jung und Alt zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Zwei dieser äußerst Aktiven der KG Unkel erhielten jetzt die höchste Auszeichnung der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. durch deren Bezirksvorsitzenden Erwin Rüddel verliehen: Gold am Bande. Manfred Mönch gehört bereits seit 1964 zu KG in Unkel und kann somit auf 55 Jahre Mitgliedschaft verweisen. Durch seine langjährige Tätigkeit im Vorstand, im Bläserkorps und im Elferrat hat er maßgeblichen Anteil am Ansehen und an der Qualität des Karnevals in Unkel. Gleichfalls fünfmal elf Jahre ist Ludwig Conrad Garant in der KG Unkel aktiv tätig. Hervorzuheben sind die langjährigen Tätigkeiten im Vorstand und als Kommandat des Bläserkorps. RKK-Bezirksvorsitzender Erwin Rüddel lobte insbesondere zu beiden das langjährige ehrenamtliche Engagement in der rheinischen Brauchtumspflege. „Aktive, wie euch, braucht der Karneval – davon lebt der Karneval. Ihr seid ein großartiges Beispiel auch für den Nachwuchs. Deshalb freut es mich ganz besonders euch mit Gold am Bande auszeichnen zu dürfen. Ihr seid bestes Beispiel für gelebten und überzeugenden Karneval“, bekräftigte Erwin Rüddel.

Foto: KG-Vorsitzenden Manfred Himmelbach, Manfred Mönch, Ludwig Conrad und Erwin Rüddel.