Raub auf Tankstelle in der Kreisstadt

Veröffentlicht am 9. November 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – Raub auf Tankstelle in der Kreisstadt – Donnerstagnacht, den 08. November 2018, wurde gegen 22:00 Uhr, die Tankstelle in der Philipp-Reis-Straße überfallen. Ein männlicher Einzeltäter betrat den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt einer silbernen Pistole die Herausgabe des Bargeldes. Das geraubte Geld wurde in eine weiße Plastiktüte gesteckt. Der Täter verließ das Tankstellengelände in Richtung dem rückwärtigen Wiesengelände in Richtung Leuzbach. Geraubt wurde ein dreistelliger Bargeldbetrag, die genaue Summe steht aktuell noch nicht fest.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Schlanke, eher jugendliche Gestalt,

männlich und blonde Haare.

Er war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover,

einen vor das Gesicht gebundenen schwarzen Schal

und Handschuhe.

Im Zuge der Nahbereichsfahndung und sofort eingeleiteten Ermittlungen wurde ein 25jähriger Mann überprüft. Auf Grund des fehelenden dringenden Tatverdachtes wurde die Person nach Rücksprache

mit der Staatsanwaltschaft Koblenz nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Hinweise zu dem vorgenannten Raub, insbesondere zu Personen und oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Quelle: Polizei