Auf den Spuren von Astrid Lindgren

Veröffentlicht am 3. August 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN/HAMM/Schweden – Auf den Spuren von Astrid Lindgren – Sommerfreizeit der Kreisjugendpflege Altenkirchen und des Evangelischen Jugendzentrums Hamm – In der dritten Sommerferienwoche machten sich 30 Jugendliche, vier Betreuer und eine Köchin aus dem Kreis Altenkirchen auf in den hohen Norden. Ihr Ziel war das 1.116 Kilometer entfernte Bovik im Süden Schwedens; eine wunderschöne am See gelegene Anlage rund acht Kilometer außerhalb von Borås.

Während des Aufenthaltes hatten die Jugendlichen neben vielen kreativ Angeboten, Sportaktivitäten und naturpädagogischen Interaktionen, einer Nachtwanderung und verschiedenen Tagesausflügen auch Freizeit für sich, die sie zum Entspannen, Angeln oder Kanufahren nutzten.

Zu den Highlights der Freizeit gehörten der Besuch der Stadt Göteborg samt Stadtführung, der Besuch von Astrid Lindgrens Welt und Geburtsstadt Vimmerby, sowie der Besuch der Stadt Borås und Borås Zoo.

Nach sieben erlebnisreichen Tagen, hieß es für die Jugendgruppe Abschied nehmen von Schweden und die Heimreise nach Deutschland antreten. Auf dieser war dann noch ein vierstündiger Zwischenstopp in Kopenhagen als weiteres Highlight eingeplant. Die wunderschöne Hauptstadt von Dänemark mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise der kleinen Meerjungfrau, wurde für die Teilnehmenden noch durch die Begegnung mit dem Reporter Matthias Fiedler (Galileo/ Pro Sieben) übertroffen. Schnell versammelte sich die Westerwälder Jugendgruppe um den Reporter herum, der sich mit allen Teilnehmenden und Betreuern fotografieren lies und sich sichtlich über soviel Aufmerksamkeit freute.

Für die Jugendlichen war es eine aufregende und schöne Bildungsreise in den Sommerferien. Organisiert, geplant und durchgeführt wurde sie durch das Kreisjugendamt Altenkirchen in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum in Hamm/ Sieg. Weitere spannende und lehrreiche Aktionen für Kinder und Jugendliche bietet die Jugendpflege des Landkreises Altenkirchen das ganze Jahr über an. Interessierte können sich bei der Kreisjugendpflege Altenkirchen, Anna Beck, per E-Mail unter anna.beck@kreis-ak.de informieren.

 

Foto: 30 Jugendliche aus dem Kreis Altenkirchen begaben sich auf die Spuren von Astrid Lindgren während einer Sommerfreizeit in Schweden. Gemeinsam mit ihrem vierköpfigen Betreuer-Team von der Kreisjugendpflege Altenkirchen und des Evangelischen Jugendzentrums Hamm/ Sieg samt einer Köchin erlebten die Jungen und Mädchen abwechslungsreiche und schöne Tage in Bovik.