Trauer um Ilhan Sandayuk

Veröffentlicht am 1. August 2018 von wwa

NEUWIED – Trauer um Ilhan Sandayuk – Der Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration der Stadt Neuwied, Ilhan Sandayuk ist tot. Er starb im Alter von 61 Jahren.

Seit rund 14 Jahren engagierte sich der Verstorbene in dem Beirat und stand dabei wiederholt an der Spitze des Gremiums. Dem Mitglied der türkischen Ditib-Moscheegemeinde lag der interreligiöse Dialog und das friedliche Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen besonders am Herzen. Sandayuk warb für einen weltoffenen und liberalen Islam.

Bürgermeister Michael Mang würdigt das Engagement des Verstorbenen und seinen Einsatz für ein tolerantes Miteinander in Neuwied.