Verkehrsunfall auf der B 256 in der Ortslage Neitersen

Veröffentlicht am 11. Juli 2018 von wwa

NEITERSEN – Verkehrsunfall auf der B 256 in der Ortslage Neitersen – Ungebremst fuhr eine Autofahrerin mit ihrem Kleinwagen in einen Lastwagen. Mittwochnachmittag, 11. Juli, gegen 17:00 Uhr befuhr eine Autofahrerin mit ihrem Kleinwagen die B 256 aus Richtung Obernau kommend in Richtung Altenkirchen. In einer leichten Rechtskurve innerhalb der Ortschaft Neitersen folgte sie nicht dem Kurvenverlauf sondern aus bisher ungeklärtem Grund geradeaus. Dort kam ihr aus Richtung Altenkirchen ein Betonmischfahrzeug entgegen. Der Fahrer des Lkw bemerkte dass das Fahrzeug geradeaus auf ihn zukam und versuchte noch mit seinem schweren Fahrzeug nach rechts auszuweichen. Ein Frontaufprall wurde verhindert, jedoch prallte die linke Fahrzeugfront des Kleinwagen ungebremst in den Betriebsstofftank und die Hinterreifen der linken Seiten des Lkw. Das Kleinfahrzeug wurde auf die rechte Fahrspur zurückgeschleudert und blieb mit abgerissener Vorderachse quer auf der Fahrbahn liegen. Die Frau wurde durch den wuchtigen Aufprall verletzt. Die B 256 war für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung des Kleinfahrzeuges gesperrt. (wwa) Fotos: Wachow