Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen

Veröffentlicht am 11. Juli 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen startet im Oktober – Sich als Tagesmutter oder Tagesvater selbstständig machen – Freie Betreuungsplätze für Kleinkinder sind rar – auch im Landkreis Altenkirchen. Nach wie vor sind viele Eltern auf der Suche nach einer verlässlichen, kompetenten und gleichzeitig flexiblen Betreuung für ihre Kinder. Die Kindertagespflege bietet da als familienähnliche Betreuungsform ein hohes Maß an Flexibilität und individueller Förderung.

Tagesmutter oder Tagesvater sein hat nicht viel zu tun mit „Babysittern“ in den eigenen vier Wänden. Die Entwicklung des Kindes zu fördern ist der zentrale Auftrag der Tagespflegepersonen.

Wer sich im Rahmen der Kindertagespflege selbstständig machen möchte, um im eigenen Haushalt Kinder zu betreuen, benötigt eine Pflegeerlaubnis. Die erfolgreiche Teilnahme an einem Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen ist dafür eine Voraussetzung.

Die Anforderung an die Kindertagesbetreuung und die pädagogische Qualität der Kindertagespflege ist gestiegen. Der neue Qualifizierungskurs mit 300 Unterrichtseinheiten bereitet Tagespflegepersonen auf ihre Tätigkeit vor und eröffnet neue berufliche Perspektiven. Den Tagespflegepersonen werden psychologische und pädagogische Grundkenntnisse, Kommunikationstechniken, rechtliche Rahmenbedingungen bezogen auf die Kindertagespflege sowie die Erstellung eines Businessplans vermittelt. Der Kurs wird vom Ministerium für Bildung und dem Kreis Altenkirchen gefördert.

Bei Interesse und weiteren Fragen können sich Interessierte einfach telefonisch montags von 08:30 bis 12:00 Uhr oder donnerstags in der Zeit von 08:30 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr bei der Kreisverwaltung Altenkirchen, im Bereich Kindertagespflege melden. Susanne Morgenschweis Telefon 0 26 81/ 81- 25 61 und Carola Paas Telefon 0 26 81/ 81- 25 78 sind die Ansprechpartnerinnen und können auch per E-Mail unter kindertagespflege@kreis-ak.de kontaktiert werden.

 

Foto: Ein neuer Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen startet im Oktober. Er ist Voraussetzung um als selbstständige Tagesmutter oder als selbstständiger Tagesvater tätig zu sein.