Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Wissen in Planung

Veröffentlicht am 9. Juli 2018 von wwa

WISSEN – – Wer ein defektes elektrisches oder mechanisches Kleingerät hat, kann es einem erfahrenen Team zur Reparatur anbieten. Diese ehrenamtliche Dienstleistung von Bürgern für Bürger soll es demnächst auch in der Verbandsgemeinde Wissen geben. Es handelt sich dabei um Hilfe zur Selbsthilfe.

„Volles Haus“ hieß es beim Besuch einer Delegation aus Wissen im Betzdorfer Reparatur-Café in den Räumen des Technischen Hilfswerkes in Scheuerfeld. Viele Bürger/innen waren gekommen und hatten Geräte dabei – vom alten Radio bis zur Bohrmaschine, vom kleinen Rasenmäher bis zur Kaffeemaschine. Das ehrenamtliche Team vor Ort, bestehend z. B. aus Technikern im Ruhestand und weiteren Helfern, setzte die defekten Geräte – soweit möglich – wieder instand oder gab Hilfestellung bei Ersatzteilbeschaffungen.

Schnell war sich die interessierte Gruppe aus Wissen, bestehend aus Hermann Stausberg (Dipl.-Ing. im Ruhestand), Horst Rolland (Leiter AK Ehrenamt VG Wissen) und Jochen Stentenbach (Verwaltung, Zukunftsschmiede und Ehrenamtsbörse) einig: das wäre auch etwas für die Verbandsgemeinde Wissen. Einen Bedarf scheint es zu geben – auch deshalb, weil öfters Besucher aus der Verbandsgemeinde Wissen nach Scheuerfeld zur Reparatur kommen. Man benötigt in Wissen also eine Räumlichkeit und ein Team, welches während der Öffnungszeit einmal monatlich circa vier Stunden mit Fachwissen, Rat und Tat zur Seite steht. Das Team trifft sich daneben ggf. regelmäßig zum gegenseitigen Austausch.

Die gute Nachricht: die Räumlichkeit ist schon gefunden, vorerst im Alten Zollhaus Wissen. Zentral in der Verbandsgemeinde Wissen gelegen, gibt es hier einen ebenerdig erreichbaren Raum, eine kleine Teeküche und sanitäre Anlagen. Auch ein Teil des Reparatur-Experten-Teams würde lt. Initiator Hermann Stausberg schon parat stehen. Es können gerne noch einige Leute dazukommen, die fachlich zu kleinen Reparaturen in der Lage sind. Gestartet werden soll im Spätsommer 2018.

Das Reparatur-Café soll seine Dienstleistungen ganzjährig anbieten. Die monatlichen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Ansprechpartner ist die Verbandsgemeindeverwaltung in Wissen, Zukunftsschmiede/Ehrenamtsbörse, Jochen Stentenbach, Zimmer 23 im Rathaus Wissen, Telefon: 02742/939-159 (Mail: info@rathaus-wissen.de) oder Hermann Stausberg, Telefon: 02742/71919 (Mail: h.stausberg@t-online.de). Hier können sich gerne potenzielle Team-Mitglieder für das Reparatur-Café in Wissen melden.