Umbau und Erweiterung der IHK und IHK-Akademie geht in den Endspurt

Veröffentlicht am 5. Juli 2018 von wwa

NEUWIED – Fast keine Schraube mehr locker – Umbau und Erweiterung der IHK und IHK-Akademie geht in den Endspurt – Gestartet im Sommer 2014 mit kompletter Sanierung der Bildungseinrichtung und Aufstockung zweier Gebäudeteile, kann im Juli 2018 ein modernes Zentrum neu eröffnet werden. Die IHK-Akademie wird dann auf über 2.200 Quadratmeter Fläche für die Aus- und Weiterbildung zugreifen können. Im Einzelnen bedeutet dies die Erweiterung der Elektro- und Metallwerkstatt, den kompletten Neubau der Schweißwerkstatt, sowie zusätzlich fünf neue fachspezifische Räume und sechs Seminarräume mit neuester Technik.

„Wir müssen immer auf dem modernsten Stand bleiben, gerade unsere Hauptzielgruppe, die kleinen und mittleren Unternehmen, zählen bei der praktischen Ausbildung darauf, dass die Auszubildenden an modernen Maschinen arbeiten, über die die Betriebe nicht selbst verfügen, der Lehrplan es aber fordert“, so Torsten Scherr, Bereichsleiter des Standorts Neuwied.

Gerade auch im Hinblick auf die Weiterbildung ist hier ein Kompetenzzentrum Technik, Digitalisierung und Umwelt entstanden. Dr. Sabine Dyas, Geschäftsführerin der Akademie unterstreicht dies: „Die Unternehmen qualifizieren ihre Mitarbeiter heute stärker als früher. In Neuwied steht neben einem Elfköpfigen Ausbilderteam, 25 freiberuflichen Dozenten und modernster Technik, ein für die Zukunft ausgelegtes Zentrum zur Verfügung“.

Am 18. August, von 10:00 bis 15:00 Uhr lädt die IHK-Akademie zu einem Tag der offenen Tür ein. Wir freuen uns, an diesem Tag unseren Kunden, Freunden und Familien sowie allen Interessenten unsere Einrichtung präsentieren zu können. Neben vielen Gesprächen gibt es auch zahlreiche Aktionen, die auch auf der Internetseite www.ihk-akademie-koblenz.de/eroeffnung zu finden sind.