Polizei Altenkirchen warnt vor Trickbetrügerinnen

Veröffentlicht am 5. Juli 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – Polizei Altenkirchen warnt vor Trickbetrügerinnen – Am Sonntagnachmittag, 01. Juli, gegen 14:00 Uhr unterrichtete die 89jährige Geschädigte aus Altenkirchen die Polizei Altenkirchen nach Rücksprache mit ihrer Schwester, dass zwei junge Frauen bei ihr aufgetaucht seien und sich als Mitarbeiter der VGV Altenkirchen ausgaben. Sie gaben vor, die Geschädigte im Hinblick einer häuslichen Pflege zu beraten. Hierbei wurde auch Bankangelegenheiten erörtert, was dazu führte, dass die Geschädigte ihre PIN Daten den Täterinnen anvertraute.

Man bot der Frau eine Massage an, die durch eine der Frauen durchgeführt wurde, während die zweite Frau vermutlich die Wohnung durchsuchte. Später stellte man fest, dass 300 Euro und diverser Schmuck entwendet wurde. Weiterhin wurde unmittelbar nach Tatausführung mit der EC-Karte zweimal 1.000 Euro abgehoben.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde festgestellt, dass sich die beiden Täterinnen in Altenkirchen noch bei zwei anderen Frauen nach ihrem  Wohlbefinden erkundigten, dort jedoch abgewiesen wurden. Bei den Frauen soll es sich vermutlich um Osteuropäerinnen handeln, um die 25 Jahre alt, eine mit blonden die anderen mit dunklen Haaren.