„Feuer und Flamme“ während der Projektwoche des Westerwald-Gymnasiums

Veröffentlicht am 30. Juni 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – „Feuer und Flamme“ während der Projektwoche des Westerwald-Gymnasiums – Heißes Thema während der jährlichen Projektwoche für Schüler/innen des Westerwald-Gymnasiums Altenkirchen. Bereits zum dritten Mal wurde „Feuer und Flamme“, ein Projekt der Verbandsgemeindefeuerwehr Altenkirchen, dort angeboten und gewann viel Begeisterung. 15 Schüler/innen der Jahrgangsstufen fünf bis sieben erhielten während des viertägigen Projekts Einblicke in den Brandschutz und das Feuerwehrwesen.

Mit vielen spannenden Experimenten wurde das Brandverhalten verschiedener Materialien und somit das Entstehen eines Feuers und die daraus resultierenden Gefahren entdeckt. Den praktischen Übungen zum Verhalten im Brandfall brachten die Kinder viel Begeisterung entgegen, bei denen sie auch den richtigen Umgang mit Feuerlöschern lernten. Neben dem erlangten Verständnis für Feuer, Flamme und Brandschutz erhielten die Schüler/innen auch Einblicke in die Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr, lernten die Schutzausrüstung und ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug kennen und übten mit einem präparierten Telefon das Absetzen eines Notrufs. Großer Dank galt der Lehrerin Melanie Wienberg und allen ehrenamtlichen Helfern der Feuerwehr, die dieses Projekt möglich gemacht haben. (ala) Fotos: Alexander Au