Serenade auf Schloss Schönstein am 1. September

Veröffentlicht am 30. Juni 2018 von wwa

WISSEN – Serenade auf Schloss Schönstein am 1. September – Freunde klassischer Musik aufgepasst: Das Mainzer Kammerorchester kommt wieder ins malerische Schloss nach Wissen-Schönstein. Das Motto der  Serenade 2018 lautet „Sommernachtsträume“. Veranstalter ist der Arbeitskreis Kultur der Verbandsgemeinde Wissen mit seiner Marke „Wissener eigenART“. Am Samstag, 1. September ab 17:00 Uhr werden Werke von Vivaldi, Schubert, Mendelssohn, Berlioz und Mozart zu hören sein. Das Mainzer Kammerorchester mit Alexandra Samouilidou (Sopran), Naoya Nishimura (Violine) und Renate Kehr (Flöte) sowie sechs Streichern freut sich schon auf Schloss Schönstein und seine Besucher. Die jährliche Serenade konnte seitens der Wissener eigenART vom ehemaligen Verein Volkshochschule Wissen e. V. übernommen werden. Somit bleibt eines der wenigen Events mit klassischer Musik in der Region erfreulicherweise erhalten. Der Vorverkauf für die 102. Serenade hat begonnen. Eintrittskarten gibt es wieder im Buchladen in der Maarstraße in Wissen (20 €, ermäßigt 16 €). Die Zahl der Vorverkaufskarten ist auf 80 begrenzt, da das Konzert bei schlechtem Wetter in den Innenräumen des Schlosses stattfinden muss. Bei Sonnenschein ist das Konzert draußen, in diesem Falle sind weitere Besucher willkommen. Foto: H.-G. Orthen