Glorreichen 8 gewinnen Wanderpokal des GW Birnbach

Veröffentlicht am 18. Juni 2018 von wwa

BIRNBACH – Glorreichen 8 gewinnen Wanderpokal des GW Birnbach – Titelverteidiger HSV Helmenzen belegt Platz vier – Das Turnier der Hobbyfußballmannschaften beim SSV Grün-Weiss Birnbach gestaltete sich bis zum Endspiel spannend. Vorjahressieger HSV Helmenzen gab in der Vorrunde der Gruppe B alles und belegte in der Gruppe den zweiten Platz. Hielt sich damit die Möglichkeit offen über das Halbfinale doch noch das Finale zu erreichen. Als Gegner stand ihm da allerdings die starke Mannschaft aus „Weyerbusch“ glorreichen 8 gegenüber. Mit dem Ergebnis 0:1 schrammten sie an ihrem Traum vorbei. Auch in Spiel um den dritten Platz stand das nötige Glück nicht auf seiner Seite. Gegen die ebenso starken Nachbarn „Inter Breitscheid“ stand es am Ende 0:0. Das Elfmeterschießen musste her und da wurde ein Ball verschossen. Somit wurde der gut spielende HSV Helmenzen Vierter und die Breitscheider, die ihr Halbfinale gegen den FC Wadenkrampf mit 1:5 verloren hatten, freuten sich über den dritten Platz. Mit dem Endspiel FC Wadenkrampf gegen die glorreichen 8 war Spannung pur angesagt. Nach einem ausgeglichenen Spiel behielten letztlich die Glorreichen mit 3:2 die Nase vorne. Das Turnier pfiffen souverän die drei Schiedsrichter Benjamin Fischer, Rudi Weigold und Dieter Gerlach. (wwa) Fotos: Wachow