Schützengesellschaft Altenkirchen feiert Schützenfest

Veröffentlicht am 13. Juni 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – Schützengesellschaft Altenkirchen feiert Schützenfest – Ganz im Zeichen der grünen Zunft steht die Stadt Altenkirchen am 1. Juliwochenende. Es ist der Höhepunkt im Vereinsjahr der Schützen und der Amtszeit des Königspaares Jörg I. und Königin Karin. Eröffnet wird das Fest am Freitagabend, 29. Juni, mit der 13. Auflage von  „Rock im Zelt“. Beginn ist um 21:00 Uhr mit der Coverband „IRON MAIDNEM“ und anschließend „VÖLKERBALL“. Rockmusik die ihre Fans begeistert!

Das traditionelle Festprogramm startet am Samstag, 30. Juni, mit Konzerten an den Seniorenheimen der Stadt. Im Anschluss gedenken die Schützen, wie jedes Jahr der Gefallenen am Ehrenmal auf dem Dorn, im Rahmen einer Andacht mit Vertretern der Kirchen und mit Unterstützung des MGV Liederkranz Eichelhardt. Es folgt der Einmarsch der Grünröcke in die Stadt mit den alljährlichen Besuchen beim Verbandsbürgermeister Bürgermeister Fred Jüngerich, Landrat Michael Lieber und Stadtbürgermeister Hajo Höfer sowie den Visiten beim Schützenkönig und beim Schützenmeister.

Ein weiterer Höhepunkt wird der große Zapfenstreich auf dem Schlossplatz, da sich der Marktplatz noch in der baulichen Endphase befindet, am Samstagabend 19:30 Uhr sein. Anschließend marschieren die Schützen ins Festzelt auf dem Weyerdamm, wo die Band „ROLLER  COASTER“ für Unterhaltung sorgen wird.

Am Sonntag, 01. Juni, treten die Schützen um 13:30 Uhr auf dem Schlossplatz an. Gegen13:45 Uhr setzt sich der große Schützenumzug durch die Stadt mit der Parade in der Bahnhofstrasse, zu Ehren des Königspaares, in Bewegung. Ziel ist das Festzelt, wo im Anschluss für Unterhaltung gesorgt ist.

Am Montag, 02. Juli, wird es ernst. Die Amtszeit von König Jörg l. geht unweigerlich zu Ende. Gegen 10:30 Uhr treten die Schützen zum Vogelschießen an. Um 12:00 Uhr beginnt traditionell der „Alekärjer Frühschoppen“ und um circa 14:00 Uhr heißt es „Königsanwärter raustreten“.

Die Band „DE FRUENDE“ wird am Nachmittag für Unterhaltung sorgen. Wenn  der hölzerne „ADLER“  gefallen ist, erfolgt circa 19:00 Uhr, das ist abhängig vom Stand des Schießens, die Krönung des  neuen Schützenkönigs.