Leerstehendes Hotel brennt – Brandstiftung naheliegend

Veröffentlicht am 12. Juni 2018 von wwa

RENGSDORF – Brand eines leerstehenden Hotels – Am Sonntagabend, 10. Juni, gegen 18:45 Uhr wurde der Polizeiinspektion in Straßenhaus eine Brandentwicklung aus dem leerstehenden Hotelkomplex „Hirsch“ in der Westerwaldstraße – Ortsmitte von Rengsdorf, gemeldet. Es kam zunächst an zwei unterschiedlichen Punkten zum Brandausbruch. Das Objekt wurde nach Abschluss der Löscharbeiten gesichert, bis die Kriminalpolizei

Neuwied am Montagmorgen die Ermittlungen übernommen hatte. Die ergaben, dass an mehreren Stellen im Gebäude Feuer gelegt wurde. Aus diesem Grund wird wegen des Verdachtes der Brandstiftung „gegen Unbekannt“ ermittelt. Die geschätzte Schadenshöhe beläuft sich auf circa 50.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02631/8780 oder per Email an kineuwied@polizei.rlp.de entgegen.