Felix Hof erhält Studienpreis des Kreises Altenkirchen

Veröffentlicht am 5. Juni 2018 von wwa

BETZDORF – Felix Hof erhält Studienpreis des Kreises Altenkirchen – In einer Feierstunde im Hotel Breidenbacher Hof in Betzdorf überreichten Landrat Michael Lieber und Vorstandsmitglied der Sparkasse Westerwald-Sieg Michael Bug dem Preisträger Felix Hof für seine Bachelorarbeit „Elektrochemische Charakterisierung von SiC/Graphen-Laminaten“ den Studienpreis des Kreises Altenkirchen. Der Begrüßung durch Landrat Lieber, der kurz auf Sinn und Zweck der Einrichtung des Studienpreises einging, folgte die Laudatio von Univ.-Prof. Dr. rer. Nat. Xin Jiang und das Kurzreferat durch Preisträger Hof mit bildlicher Unterstreichung seiner Ausarbeitung.

Der Studienpreis wurde erstmals 2004 vergeben. Er soll die engen Bindungen der Menschen und Unternehmen der Region an die Universität Siegen unterstreichen. Seither erfolgt die Vergabe des Studienpreises jährlich durch den Landkreis Altenkirchen, der Sparkasse Westerwald-Sieg und der Universität Siegen. Er soll den Forschungs- und Wissenstransfer der Universität Siegen auf die Unternehmen im Kreis Altenkirchen fördern.

Preisträger Felix Hof aus Kirchen besuchte das Freiherr-vom-Stein Gymnasium in Betzdorf, absolvierte von 2015 bis 2018 ein Studium an der Uni Siegen mit Studienförderung durch das Deutschlandstipendium, dazu ein Studium von 2014 bis 2017 im Maschinenbau an der Uni Siegen und die Bachelorarbeit die zum Studienpreis führte. (wwa) Fotos: Renate Wachow