Rodenbacher Kita erleben Waldtage

Veröffentlicht am 4. Juni 2018 von wwa

NEUWIED/RODENBACH – Rodenbacher Kita veranstaltete Waldtage an der Ochsenalm – Vier abenteuerliche und spannende Tage im örtlichen Wald verbrachte eine Gruppe von zehn Kindern der Kita „Haus Kunterbunt“ aus Neuwied-Rodenbach mit ihren Erzieherinnen. Nachdem ein Lager an der Ochsenalm-Grillhütte eingerichtet worden war, gingen Alt und Jung daran, die Umgebung zu erforschen. Rasch entdeckte die Gruppe etliche Schnecken und Spinnen und machte sich über deren Lebensweise schlau. Bei spannenden Klettererlebnissen am Seil stellten die Kinder ihren Mut und ihre Kraft unter Beweis. Auf „geheimen“ Pfaden ging es durch den Wald, um auf einer Lichtung ein Ast-Tipi aufzubauen. Baumstämme und Kletterbäume luden zum Balancieren ein. Ein besonderer Höhepunkt war für alle die Wasseruntersuchung des nahe gelegenen Buchbaches. Anhand dort lebender Wassertierchen konnten die Kinder feststellen, dass dieser Bach eine besonders gute Wasserqualität besitzt. Hauptanliegen der Waldwoche war es, die Kinder sensibel für den Umgang mit der Tier- und Pflanzenwelt des Waldes zu machen. Dies ist nach Angaben der Erzieherinnen gelungen. Sie sind sich zudem sicher: Wir kommen bald wieder.