Die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen (Sieg) sind Ausrichter von Internationalen Wandertagen.

Veröffentlicht am 3. Juni 2018 von wwa

KIRCHEN/FREUSBURG – 75 Siegperlen sind gewappnet – auf Wanderer aus allen Gebieten Deutschlands und Europas – Zum 51. Mal sind die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen (Sieg) e. V. am Samstag, 09. und Sonntag, 10. Juni mit Start und Ziel im Bürgerhaus Freusburg Ausrichter von Internationalen Wandertagen. Dabei handelt es sich um eine Wanderveranstaltung, an der jeder teilnehmen kann, egal ob als Einzelteilnehmer, mit dem Partner, der Familie oder gar in einer Gruppe. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist dazu nicht erforderlich.

Das schöne ist, alle Wanderstrecken, 5, 10 und 20 Kilometer, werden eigens für die Wandertage komplett markiert sein. Dazu hat sich ein spezielles Team, bestehend aus den beiden Wanderwartinnen Michaela Stötzel und Renate Ortmann sowie weiteren Helfern gebildet, welches bereits seit vielen Wochen die idealen Routen auskundschaftet und dabei die landschaftlich reizvollen Punkte mit einbezieht. „Diesmal werden die Wanderer die Giebelwaldseite mit Eutebachs- und Hellbachskopf, Wasenecke, Totenbuche und Kurzkamptal entdecken“, berichtet Vorsitzender Sven Wolff. Weil die Veranstaltung auch unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben“ steht, wurden die Berührungspunkte mit den Ortschaften und somit öffentlichen Straßen sehr gering gehalten. So wird es sogar eine Sonderwertung „Biologische Vielfalt“ geben. In einer speziellen Teilnehmerkarte können Stempel gesammelt werden und nach mindestens fünf erfolgreich absolvierten DVV-Wandertagen wird eine besondere, kostenfreie Auszeichnung verliehen.

Insgesamt 75 Helferinnen und Helfer der „Siegperle“ werden am gesamten Veranstaltungswochenende für ihre Gäste im Einsatz sein.  Schon in aller Früh, somit vor dem eigentlichen Aufstehen, wird der Helfertrupp rund ums Bürgerhaus zu sehen sein, schließlich sind viele Wanderer bei Zeiten am Vormittag auf Tour, um die Naturschönheiten ausgiebig zu genießen. So verwundert es nicht, dass der Start auf alle drei Wanderstrecken schon ab 07:00 Uhr möglich ist. Aber auch Langschläfer haben die Gelegenheit an den Wanderungen teilzunehmen, denn im Zeitfenster bis 13:00 Uhr ist der Start beliebig auf die fünf und zehn Kilometer Strecken möglich. Für die größte Route, die 20 Kilometer, ist die Startzeit begrenzt von 07:00 bis 12:00 Uhr. Entsprechende Startkarten sind für alle Teilnehmer und Strecken direkt im Bürgerhaus erhältlich.

Unterwegs auf den Wanderungen sind insgesamt vier Verschnauf- und Stärkungspunkte eingerichtet, wo jeder seinen „persönlichen Akku“ bei Getränken und Snacks wieder aufladen kann. Und auch im Bürgerhaus Freusburg selbst wird es leckere Speisen, Kuchen und natürlich kühle Getränke geben. Bis um 16:30 Uhr stehen die Türen des Bürgerhauses täglich allen Gästen offen, diese Uhrzeit ist zugleich offizieller Zielschluss. Allen Kindern spendiert die Siegperle ein Freigetränk. Alle Gruppen und Vereine mit über 30 Teilnehmern erhalten zudem wertvolle Preise und werden am Sonntag, 10. Juni gegen 13:00 Uhr im Beisein der Bürgermeister offiziell geehrt. Die Wandertage der „Siegperle“ werden sowohl für das Internationale (IVV) als auch das Europa-Volkssportabzeichen (EVG) gewertet.

Für Auskünfte zur Wanderveranstaltung steht Siegperle-Vorsitzender Sven Wolff unter Telefon: 0 27 41 69 72 oder Email: siegperle@aol.com jederzeit gerne zur Verfügung. Gruppen, die mit über 20 Personen teilnehmen möchten, werden um entsprechende Voranmeldung gebeten, ansonsten ist eine solche nicht erforderlich. (svw) Foto: Siegperle Kirchen